Index
Portal
Regeln  • Portal  •  Forum  •  Profile  •  Search   •  Register  •  Log in to check your private messages  •  Log in
 ArcaniA - Gothic 4
Author Message
Kiview






Joined: 30 Nov 2008
Posts: 1129


blank.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 14.10.2010, 18:19    (No subject) Reply with quoteBack to top

Ja.
Aber ich mag auch die Vorlage von Sapkowski sehr.
Hat schon ein par Designbugs und sollte man auf Englisch spielen, aber die Story ist einfach zu gut, genau wie das Setting.

_________________
Iron Kobra - The Cult of the Snake
Warhammer - Death Doom Brigade
Iron Thor - Messengers of Thor

OfflineView user's profileSend private message    
Hugin




Gender:
Age: 27
Joined: 30 Nov 2008
Posts: 169


bavaria.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 14.10.2010, 21:57    (No subject) Reply with quoteBack to top

Danke Albert für diesen Thread. Hab mir auch schon überlegt mir des mal zuzulegen...aber ich glaub des Geld spar ich mir lieber.
Eigentlich schade...Gothic 1 und 2 waren wirklich geniale Spiele. Des 3er fand ich eigentlich auch gut...aber die Bugs ham mich einfach gefrustet.
Da spielt man stundenlang und dann gehts ned weiter weil irgend so ein Heini den ich für den Hauptquest gebraucht hätte aus dem Spiel verschwunden war...der war einfach weg Evil or Very Mad

OfflineView user's profileSend private messageICQ Number    
GandalfBlack




Gender:
Age: 32
Joined: 24 Mar 2009
Posts: 326


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 16.10.2010, 02:06    (No subject) Reply with quoteBack to top

« Audacter » wrote:
Vor allem deswegen doof, weil RPG´s sowieso schon dünn gesät sind auf der PS3.

Edit: Ich sehe gerade, dass es eine Demo auf dem Marktplatz gibt. Die werde ich mir gleich mal saugen.


Ich mag Demos nicht besonders... Es sei denn sie bieten n Multyplayermodus Very Happy ich will mir vom singleplayer nichts vorwegnehmen lassen

_________________

In the eyes of the Lord you have sinned.
Let your punishment begin!

OfflineView user's profileSend private messageICQ Number    
Don Promillo
Administrator
Administrator



Gender:
Age: 34
Joined: 14 Oct 2008
Posts: 3045
Location: Linz (OÖ)

austria.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 03.07.2011, 17:25    (No subject) Reply with quoteBack to top

So fast ein Jahr später bin ich dank neuem PC jetzt doch dazugekommen den Teil zu zocken.

Und so schlecht fand ichs gar nicht. Klar das Spiel hat Schwächen. Die Story ist ziemlich Standard, und es fehlen viele Dinge die Gothic so gut gemacht haben. Die ganze Sprache im Spiel ist nicht so rauh, die ganzen RP-Aktionen wie Fleisch grillen, Waffen schmieden, Tränke brauhen muss man jetzt nicht an den dafür vorgesehenen Plätzen machen (Feuer, Herd, Schmiede, Labor) sondern kann diese über ein Extra-Menü immer und überall erstellen (auch mitten im Kampf). Auch das Level-Up ist jetzt Standard wobei eigentlich sogar noch weniger. Attribute werden automatisch zugewiesen und man kann nur diverse Fähigkeiten (ingesamt 8 oder so) aufrüsten die teilweise auch die Attribute verändern. War bei Gothic um einiges realistischer mit den Trainern und Gilden.

Die Welt im Spiel ist auch alles andere als offen, man wird quasi schlauchförmig durch die Gebiete gejagt. Am Ende eines Gebietes fidnet man zuerst immer ein gewisses Hindernis (etwa Wachen an denen man nur mit Passierschein vorbeikommt) dass erst nachdem man die diversen Quests im Berreich erledigt hat verschwindet. Die alten Gebiete besucht man kein weiteres Mal (mit einer Ausnahme) und es geht somit immer konstant voran.

Das Spiel ist sicher keine Erleuchtung, aber davon abgesehen find ichs ein passables Rollenspiel. Und es ist um Welten besser als Gothic 3. Die Story vom dritten Teil war ja sowas von schwach und die Bugs noch schlimmer.

Man trifft im Spiel auf viele der alten Personen. Diego, Lester, Milten, Gorm, Xardas und auch den namenlosen Helden der sich ja selbst zum König gekrönt hat und nun Rhobar III ist.

Der 4players-Test ist übrigens meiner Meinung nach total überzogen, frag mich welches Spiel die gespielt haben. Etliche der dort erwähnten Punkte stimmen ganz einfach so nicht wie sies behaupten. Kommt mir so vor als ob der Tester damals richtig angepisst von Gothic 3 war und das jetzt am Nachfolger ausgelassen hat.

Mein Fazit: An Gothic 1 und 2 kommts nicht ran (hab ich auch nicht erwartet), aber es hat Spass gemacht und ich hatte nie das Bedürfnis aufzuhören, wie ich es bei Gothic 3 nach etlichen Stunden getan hab, weil die Story so dermassen langweilig war.

_________________
Now I close my eyes
And I wonder why
I don't despise
Now all I can do
Is love what was once
So alive and new
But it's gone from your eyes
I'd better realise

Les yeux sans visage, eyes without a face

And now it's getting worse

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's websiteICQ Number    
Bingo




Gender:

Joined: 06 Mar 2009
Posts: 811


blank.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 04.07.2011, 18:11    (No subject) Reply with quoteBack to top

habe ich auf der Xbox, leider bin ich bisher noch nicht dazugekommen es zu spielen. Freut mich, dass es dir gefallen hat.

Derzeit zocke ich noch Mass Effect 2, Fallout 3 wartet auch noch..

OfflineView user's profileSend private message    
Audacter
!!! BANNED !!!



Gender:
Age: 38
Joined: 05 Sep 2009
Posts: 782


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 05.07.2011, 11:29    (No subject) Reply with quoteBack to top

Ich habs gestern angefangen. Ich kann diese Tests, in denen es so mies abgeschnitten hat nicht nachvollziehen. Klar hat es ein paar Fehler, aber mir ist es wurscht, ob Objekte hineinploppen oder ich eben manchmal über einen Stein springen muss. Wen juckts? Die Atmosphäre jedenfalls ist Klasse.
_________________
I feel so tall i can touch the sky

OfflineView user's profileSend private message    
Don Promillo
Administrator
Administrator



Gender:
Age: 34
Joined: 14 Oct 2008
Posts: 3045
Location: Linz (OÖ)

austria.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 04.12.2011, 23:01    (No subject) Reply with quoteBack to top

Image

Vor kurzem das Addon "Fall of Setarrif" gezockt. Wirklich empfehlenswert ist es nicht. Das Spiel kostet auf Amazon zwar regulär nur 15 Euro, aber ich würd sagen sogar das ist zu viel. Man muss das Ganze wohl auch im Rahmen der Ereignisse um JoWood sehen, die vor der großen Pleite wohl noch schnell ein paar Euros machen wollten um zu retten was noch zu retten ist. Davon hat der Kunde natürlich nichts.

Wie man oben sehen kann fand ich Gothic 4 (ich spar mir jetzt mal die Arcania Bezeichnung) gar nicht so schlecht. Klar ist es anders als die genialen ersten beiden Teile, aber immerhin hatte ich meinen Spass. Es war zwar simpler aber doch noch ein Rollenspiel.

Das geht in diesem Stand-Alone-AddOn völlig verloren. Ich erwarte von einem Addon jetzt nicht zwingend große Neuerungen. Neue Monster/Waffen/Talente sind zwar nett, aber wenn man ein paar neue gut gemachte Quests bekommen mit spannender Rahmenhandlung dann reicht mir das auch. Hier bekommt man nichts davon. Gut es gibt neue Items, wobei da halt nur die Werte anders sind. Die Monster sind im Prinzip alt. Sie sind lediglich "besessen", was sie wohl etwas stärker macht. Optisch aber genau das selbe wie im Vorgänger. Und die neuen Quests sind ein Witz. Im Prinzip folgt man nur der sehr schwachen Rahmenhandlung. Nebenquests gibt es kaum welche, ich kann mich jetzt eigentlich nur an 2 erinnern, die auch sehr simpel waren.

Kurz zur Story, ich erzähl jetzt einfach mal alles, weil es eh so kurz is, und ich keinem das Spiel empfehle. Nachdem man ja in Teil 4 König Rhobar, der anscheinend niemand anderer ist als der Held von 1-3 der nach dem Sieg über den König einfach dessen Namen angenommen hat (kann ich nicht genausagen, hab Teil 3 aus Frust abgebrochen), von seinem Dämon befreit hat, wird dieser durch dunkle Magie von Gegnern des Königs unter Kontrolle gebracht. Das geht aber schief und der Dämon wütet nun in der feindlichen Stadt. Der König schickt nun seine Leute los um den Dämon zu beseitigen, da der ja auch mal beim Chef vorbeischaun könnte. Die andern sind schon mal vorgegangen also macht sich der Held aus Teil 4 alleine auf dem Weg. Man kämpft sich durch ein paar Grünlandschaften, wird dann von einem Schwarzmagier in die Nähe der Stadt telepiert, muss sich dort durch eine Untotenstadt und einen Strand kämpfen und gelangt schliesslich in die Stadt. Dort trifft man Milten und Diego die eine alte Grabkammer öffnen wollen weil dort mächtige Artefakte liegen sollen die helfen sollen den Dämon dingfest zu machen. Da sich die Tür aber nicht einfach aufhämmern lässt muss der Held erstmal 4 Steinchen besorgen die dann die Kammer öffnen. Dort kämpft er sich durch viel zu große Dungeons und holt sich die Artefakte. Dann geht es durch einen Vulkan wo man sich ohne auch nur einen Dialog mit dem Dämon ins Getümmel stürzt und diesen beseitigt (der Endkampf läuft genauso ab wie der aus dem Vorgänger). Der Dämon ist vernichtet, der Held schlichtet noch schnell zwischen den zwei Streitparteien und alles ist gut. Das war die große Story.

Schwierigkeitsgrad ist auch lächerlich. Im Vorgänger hab ich auf Normal gespielt und hatte da doch auch Stellen dabei wo ich öfter neu laden musste. Gut dachte ich mir, startest du jetzt auch auf Normal. Dann kann man aber entweder einen neuen Charakter verwenden oder einen alten importieren. Da ich noch die Savegames drauf hatte, hab ich den alten genommen. Als ich ein paar Einstellungen anpassen wollte hab ich gleich gemerkt dass durch den Import das Spiel wohl entschieden hat dass ich auf "Gothic" spiele, also den schwersten der Grade. Gut, hab ich dann mal versucht. Anfangs vielleicht noch knifflig weil ich erstmal wieder in das Kampfsystem reinkommen musste bzw. die alte Waffe nicht sonderlich gut war. Später wurde es dann besser mit einer stärkeren Waffe, aber als ich dann eine Waffe mit Life-Leech gefunden habe, war das alles ein Kinderspiel, nicht mal beim Endgegner (wohlgemerkt auf dem schwersten Schwierigkeitsgrad) habe ich einen zweiten Versuch gebraucht.

Auf der Box wirbt das Spiel ja auch noch damit dass man mit den alten Gothic Helden spielen kann. Die ernüchternde Realität sieht so aus dass man auf Gorn bzw. Lester trifft, die fragt was sie so gemacht haben, und man das Erzählte dann mit der jeweiligen Person nachspielt. Das dauert allerdings nur ein paar Minuten und ist ein simples "Geh von A nach B und hau alle auf dem Weg um". Dabei kann man nicht mal speichern, aber weil das so kurz ist, ist das sowieso nicht wichtig.

Die Spielzeit ist sehr kurz geraten, aber angesichts der langweiligen Story hätt ichs wohl auch nicht viel länger ausgehalten.

Das Spiel wirkt mehr so wie wenn ein paar Fans das mit einem Level-Editor zusammengeschustert hätten. Für die offiziellen Entwickler ist das eigentlich peinlich wie halbherzig das gemacht wurde.

Fazit: Wer sadistisch veranlagt ist sollte sich das Spiel zulegen, ansonsten besser die Finger davon lassen.

_________________
Now I close my eyes
And I wonder why
I don't despise
Now all I can do
Is love what was once
So alive and new
But it's gone from your eyes
I'd better realise

Les yeux sans visage, eyes without a face

And now it's getting worse

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's websiteICQ Number    
Display posts from previous:      
 
 


 Jump to:   



Show permissions


Betreiber & Verantwortlicher

Für Beiträge im Forum sind die jeweiligen Verfasser verantwortlich.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Layout by Simon Linimair and Franz Dumfart
Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group All times are GMT + 1 Hour