Index
Portal
Regeln  • Portal  •  Forum  •  Profile  •  Search   •  Register  •  Log in to check your private messages  •  Log in
 Manowar England / Irland - Tour 2011
Author Message
Joana




Gender:
Age: 41
Joined: 04 Apr 2011
Posts: 278


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 04.11.2011, 21:06    (No subject) Reply with quoteBack to top

Oha, ganz schön lang der Artikel. Vielen Dank für den Link! Werd mir das genauer anlesen.
Hab wieder umgeplant von 3 Nächte in Belfast auf 2 in Dublin und 1 in Belfast. Sonst ist nichts mit Ausschlafen vorm letzten Konzert und das wär auch zu kritisch mit der Pünktlichkeit.

_________________
Never limit yourself. The sky is the limit. And there is a whole lot of sky.

OfflineView user's profileSend private messageICQ Number    
munin




Gender:
Age: 51
Joined: 12 Apr 2009
Posts: 226
Location: Lemgo

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 07.11.2011, 01:21    O2 Arena 5.11.11 Reply with quoteBack to top

wieder einmal durften wir dank den kings ein wunderschönes wochenende voll spass, guter mucke und vielen netten begegnungen erleben.

angefangen mit der super vorparty am freitag im hobgoblin in camden, wo wir einige italiener, dänen und natürlich briten angetroffen haben. super mucke dank einem netten dj, der selbst auch auf manowar steht und ein lied nach dem anderen gebracht hat. das war eine sehr gute einstimmung auf den nächsten tag, an dem nach ausgiebigem sightseeing die restlichen defenders und hod leute dazugestossen sind. es ist immer wieder toll, die bekannten gesichter aus aller welt wiederzusehen. und die zahl wächst von konzert zu konzert.

die 02 arena in london dürfte wohl eine der schönsten konzerthallen gewesen sein, die ich selbst live erlebt habe. das ist wohl nur von der arena in lissabon letztes jahr zu toppen. der sound in london war selbst direkt vor den subwoofern umwerfend gut. dank der vorhandenen wellenbrecher und dem erstaunlich "ruhigen" publikum durften wir ein entspanntes konzert geniessen, an das man sich sicherlich gern zurück erinnert. das war damals in birmingham gaanz anders. dort waren leider ziemlich viele agressiv auftretende engländer vertreten, die in der enge des rammelvollen hauses ganz schön stress gemacht haben.

die setlist bot dann leider keine überraschungen (neuer song?) und bei dark avanger und thunder in the sky waren karl und joey nicht ganz einig über einsatz und tonart, aber das hat den spass auch nicht verdorben. eric hat das beste draus gemacht.

etwas zurückhaltend empfand ich die reaktiion des publikums bei hail to england. da hätte ich mehr fangesang erwartet. das haben die fans in birmingham besser drauf gehabt. da fühlte man sich fast wie im fussball-stadion.
joey hat wieder mal auf seine "speech" verzichtet und wie üblich kurz vor ende den bass gefleddert. dabei hat sich doch die letztes saite statthaft gewert, zerrissen zu werden. das solo von joey hat mir diesmal recht gut gefallen. er hat mehr wert auf klang als auf schnelligkeit gelegt. gut so! das fehlt mir eigentlich sehr, wenn ich da an die alten tage denke. was hat er für schöne sachen rausgehauen. es ist immer wieder ein unheimlich geiles gefühl, wenn er die subwoofer zum wabern bringt. diese bauchmassage ist kaum zu überbieten.

ein defender hat das konzert zwar durch körperliche anwesenheit bereichert, aber leider nicht eine note mitbekommen. reanimationsversuche nach dem ende des konzertes verliefen aber zum glück erfolgreich, sodaß wir wenigstens vollzählig wieder im hotel gelandet sind.

jeff lafler hat nach ende des konzertes einen aufruf von der bühne durchgesagt, dass man doch bitte zu den illegalen merch-händlern die heiligen worte von vater joey sprechen möge: "F*UCK YOU". das hat auch tatsächlich bewirkt, dass viele fans die händler angepöbelt haben, sodaß denen am ende nix anderes übrig blieb, als sich unter lautem protest und wilden drohungen zu trollen. verkauft haben die so gut wie nix.

auf unseren vielfältigen fahrten mit der underground bahn musste albert etwas schmerzlich die bedeutung von "mind the gap !" kennenlernen. nächstes mal wird wohl für ösis durchgesagt: "find the gap !"

immer wieder verblüffend ist die reaktion auf unsere shirts. man wird immer wieder darauf angesprochen. da so viele von uns damit unterwegs waren, wirkt das auch entsprechend klasse. selbst am flughafen wollte uns eine bedienung vom burgerking unbedingt ein shirt abschwatzen. alex hats aber gerettet: "only for members !"

scheiße waren die wartungsarbeiten an der u-bahn-trasse zum üblichen etap hotel, die uns einige extrazeit mit dem ersatzbus bzw. per pedes beschert haben. wenn die füße schon vom kozert platt sind, kann man sowas gar nicht brauchen. der heimweg hat sich insgesamt etwa zwei stunden hingezogen.
f*ck off !

unser etap war soweit ok. im gegensatz zu der unterkunft der meisten kollegen bom hod. das hotel lag zwar näher am venue, aber es soll die totale bruchbude gewesen sein. einzelheiten spare ich mir.

am sonntag sind wir dann nochmal in camden gewesen, wo alle läden auf waren und zum shoppen einluden. ausser den üblichen souveniers gab es dort haufenweise shirts, schuhe, mäntel usw. es waren tausende leute auf den beiden und ein laden reiht sich an den anderen. da wird es wogl nie langweilig und man schafft es nicht, alles gesehen zu haben. es gleicht fast einem ameisenhaufen.

das wir dann auch noch glück mit dem wetter hatten, war das i-tüpfelchen,. obwohl vorher eigentlich meist regen angekündigt war, hat es sich fast die ganze zeit gehalten, sodaß wir die mitgebrachten schirme nie benutzen mußten.

insgesamt also war es die reise auf jeden fall wert und wir behalten london in guter erinnerung.

übrigens endete das konzert mit den (üblichen) worten: "we will return !"
wir lipper schliessen uns da vollumfanglich an !

HAIL AND KILL


Last edited by munin on 08.11.2011, 16:30; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private message    
Bumblebee
Cpt. Bootsfahrkneifer



Gender:
Age: 30
Joined: 04 Dec 2008
Posts: 1118
Location: Oberkochen, BW

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 07.11.2011, 15:15    (No subject) Reply with quoteBack to top

schöner bericht, ich meld mich die tage mal wieder bei dir wink
_________________
besucht mein youtube-profil: http://www.youtube.com/profile?user=Emirdawoodelkebir&view=videos&sort=v

die german defenders sind jetzt auch auf facebook: https://www.facebook.com/groups/germandefenders/

|HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN|

OfflineView user's profileSend private messageICQ Number    
Father of Metal




Gender:
Age: 54
Joined: 10 Aug 2009
Posts: 24
Location: East London

southafrica.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 07.11.2011, 19:23    Re: O2 Arena 5.11.11 Reply with quoteBack to top

« munin » wrote:
...ein defender hat das konzert zwar durch körperliche anwesenheit bereichert, aber leider nicht eine note mitbekommen. reanimationsversuche nach dem ende des konzertes verliefen aber zum glück erfolgreich...


Das erste Lebenszeichen des besoffenen - Scheiss Autovervollständigung - betroffenen Defenders nach der Wiedergeburt war die Frage:

"Spielen die schon?".

Während des Konzerts war er aber mitten in der Halle umringt von uns anderen Defendern gut aufgehoben.

OfflineView user's profileSend private message    
dumarest




Gender:
Age: 42
Joined: 16 Dec 2009
Posts: 114
Location: Winnenden

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 07.11.2011, 19:26    (No subject) Reply with quoteBack to top

wir können uns dem ausführlichen Bericht von munin nur anschließen.

Es war wieder ein mal ein gelungenes Event. Bis auf den "lästigen" Security - Menschen welcher uns ständig generft hat. Unsere Shirts kommen auf jeden fall gut an, und wir wurden auch öfters darauf angesprochen. Am Flughafen noch den Fotografen mit Crew getroffen - leider wollte er uns keine HD-Bilder geben :-)


Wir freuen uns auf kommende Defender - Ausflüge....

Hail & kill !

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
munin




Gender:
Age: 51
Joined: 12 Apr 2009
Posts: 226
Location: Lemgo

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 07.11.2011, 20:20    o2 academy brixton Reply with quoteBack to top

da es mich sehr beeindruckt hat, hier noch ein link zu sieben fotos vom innenraum der o2 academy (man kann weiterklicken):

http://www.partyearth.com/venues/o2-academy-brixton/photos/d3259183e26e5efb730a5ff3389f36f4

die manowar lightshow hat zusätzlich dafür gesorgt, dass die beeindruckende arena optimal in szene gesetzt wurde. nix spektakuläres - keinerlei pyro oder ähnliches, aber nett anzuschauen und zum glück kein überflüssiger nebel, der einem den atem verschlägt. kostet alles nur unsinnig geld. das lässt sich z.b. durch ein sauberes solo von joey, karl oder auch donnie leicht verschmerzen.

OfflineView user's profileSend private message    
gamma




Gender:
Age: 52
Joined: 30 Nov 2008
Posts: 173
Location: Lippe

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 10.11.2011, 18:59    (No subject) Reply with quoteBack to top

Danke für die tolle Zusammenfassung, Björn,

da kann ich mir das tippen sparen -fingerbrech- es war genau wie beschrieben-

die Akkus wurden wieder aufgeladen, da kann man die nächsten Monate von zehren. Hoffentlich nicht zu lange wink

OfflineView user's profileSend private messageSkype Name    
Joana




Gender:
Age: 41
Joined: 04 Apr 2011
Posts: 278


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 11.11.2011, 02:58    Setlist Reply with quoteBack to top

Achja, seufz, schoen wars. Very Happy

Belfast:
1.Manowar
2.Death Tone
3.Metal Daze
4.Fast Taker
5.Shell Shock
6.Dark Avenger
7.Battle Hymn
8.Sun of Death/Wild Rover
9.Brothers of Metal
10.House of Death
11.Call to arms
12.Thunder In The Sky
13.Hail and Kill
14.Demon of Revenge
15.Warriors Of The World United
16.Kings of Metal
17.The Power
18.Black Wind, Fire and Steel
The Crown and the Ring

Fantastisch! Hoffentlich bleibt mir die Endlosfilm-Vision erhalten, die ich in den letzten zwei Tagen von der Gitarre mitgenommen habe. Oder...ich glaub ich werde mir so eine aggressive rennende Vogelspinne zulegen.

_________________
Never limit yourself. The sky is the limit. And there is a whole lot of sky.


Last edited by Joana on 12.11.2011, 05:12; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private messageICQ Number    
Seewolf




Gender:

Joined: 19 Nov 2009
Posts: 826
Location: Germany

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 11.11.2011, 06:29    (No subject) Reply with quoteBack to top

was ist denn "Demons Revenge"? ein Bass-Solo, Drum-Solo oder der "New Track". Glaube nicht das es Letzteres ist aber man weiss ja nie Wink
OfflineView user's profileSend private message    
munin




Gender:
Age: 51
Joined: 12 Apr 2009
Posts: 226
Location: Lemgo

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 11.11.2011, 08:36    (No subject) Reply with quoteBack to top

das war das solo von joey, das meiner meinung nach im vergleich zu letzten soli weit sauberer gespielt war. der propagierte "crystal clear sound" kam dabei sehr gut zur geltung. das ausschwingen der saiten gab in den subwoofern ein wunderschönes beben, das für die angenehme körpermassage im ganzen raum sorgte.

da können sich andere bands immer wieder ne scheibe von abschneiden. zum vergleich waren amon amarth vor ein paar wochen eher grauselig abgemischt. klare konturen hatte der bass da überhaupt nicht und der gesang war nur zu ahnen. das haben manowar echt genial raus - ausnahmen bestätigen die regel!

OfflineView user's profileSend private message    
_Kalle_




Gender:
Age: 31
Joined: 28 Feb 2009
Posts: 713
Location: Berlin

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 11.11.2011, 18:38    (No subject) Reply with quoteBack to top

wenn ich das hier alles so lese, könnt ich mir umso mehr in den allerwertesten beissen, nicht dabei sein gewesen zu können. mich kotzt meine armut echt an.
_________________
Image

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's websiteMSN Messenger    
Joana




Gender:
Age: 41
Joined: 04 Apr 2011
Posts: 278


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 12.11.2011, 04:55    (No subject) Reply with quoteBack to top

« Seewolf » wrote:
was ist denn "Demons Revenge"? ein Bass-Solo, Drum-Solo oder der "New Track". Glaube nicht das es Letzteres ist aber man weiss ja nie Wink

Ein New Track kann es nicht gewesen sein, dass hätte man schneller erfahren, so schnell kann ich gar nicht tippen. Wink
Was das ist, genau das Gleiche hatte ich mich auch gefragt, als ich hinter der Bühne auf die Liste blickte. Genauer, Demon of Revenge stand da. Hatte auch noch nie was von dem Titel gehört. Die Spannung war recht gross, als mir auffiel, dass da stand: Guitar Solo ... Demon of Revenge und nicht Guitar Solo ... Bass Solo. Während unsere zehn Augenpaare auf die Setlist blickten, wurde mein geistiges Fragezeichen noch grösser, als sich ein Crewmember vor die Liste stellte und gestikulierend, aber auf lustige Art sagte: You are not supposed to see that! Die genaue Reihenfolge hab ich live aufgeschrieben.
Wie heisst es jetzt nun richtig? Allem Gegoogel zum Trotz (Daemons Revenge, The Demons Revenge usw...) würde ich es in die Setlist von vorhin wie gesehen übernehmen.

Den Wild Rover (der nicht auf der Liste stand), hat Karl in Dublin und Belfast gespielt. Da ich nicht wusste wie der (auch mir) bekannte irische Ohrwurm heisst, habe ich nachgefragt, waren ja genug Iren da.^^ Karl hat auch mitgesungen mit passendem Schwung und breitem Grinsen, das war eine hammer Laune! Altbekannte Songs mit Manowar-Sound eben, ihr könnt es euch vorstellen... Very Happy Mal Wild Rover youtuben (Dubliner).

Vielen Dank für's Review von London. Hoffe auch bald die richtige Muse und Zeit dafür zu haben um mehr von Irland zu berichten.

_________________
Never limit yourself. The sky is the limit. And there is a whole lot of sky.

OfflineView user's profileSend private messageICQ Number    
Bingo




Gender:

Joined: 06 Mar 2009
Posts: 811


blank.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 12.11.2011, 18:40    (No subject) Reply with quoteBack to top

Ich persönlich finde es total daneben mit einem neuen Song zu werben und hinterher passiert garnichts. Es gibt Fans die sind so verückt die haben sich bestimmt einer dieser Tickets ergattert nur wegen dem Download Song.

Dabei hatte doch Joey so vom Song geschwärmt, hier der Ausschnitt..




Sorry, mich regt der Typ einfach nur noch auf... nichts als Luft!!!!

OfflineView user's profileSend private message    
Joana




Gender:
Age: 41
Joined: 04 Apr 2011
Posts: 278


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 12.11.2011, 19:21    (No subject) Reply with quoteBack to top

Den Ausschnitt kennen wir bereits schon. Wink *gähn*

PS.Das Bild von vorhin... ihr hättet besser schreiben sollen, if you want the new song,... Lachen

_________________
Never limit yourself. The sky is the limit. And there is a whole lot of sky.

OfflineView user's profileSend private messageICQ Number    
Display posts from previous:      
 
 


 Jump to:   



Show permissions


Betreiber & Verantwortlicher

Für Beiträge im Forum sind die jeweiligen Verfasser verantwortlich.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Layout by Simon Linimair and Franz Dumfart
Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group All times are GMT + 1 Hour