Index
Portal
Regeln  • Portal  •  Forum  •  Profile  •  Search   •  Register  •  Log in to check your private messages  •  Log in
 Atommüll Diskussion
Author Message
Plill
Moderator
Moderator



Gender:
Age: 35
Joined: 30 Oct 2008
Posts: 1694


switzerland.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 28.11.2011, 21:43    (No subject) Reply with quoteBack to top

Hehe, darüber hab ich mich auch gefreut Smile

Aber dafür hab ich mich um so mehr über die Atomkrafthippies geärgert.
Die AKWs wurden in Deutschland ja schon abgeschafft, gibt echt keinen Grund noch so ein Theater zu veranstalten.

OfflineView user's profileSend private message    
Seewolf




Gender:

Joined: 19 Nov 2009
Posts: 826
Location: Germany

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 29.11.2011, 06:39    (No subject) Reply with quoteBack to top

Also, ich finds gut wenn sich einige Leute dagegen wehren. Nur die Form wie es erfolgt ist teilweise unter aller Kanone. Sollen die Franzosen doch selber zusehen, wo sie das Zeug endlagern können. Aber nein, karren wir es lieber zu den Deutschen, die reissen sich ja förmlich drum. Humbug! Und jetzt denken sie noch darüber nach, irischen Atommüll hier abzuladen. Klasse, wa.
Rolling Eyes

OfflineView user's profileSend private message    
Audacter
!!! BANNED !!!



Gender:
Age: 37
Joined: 05 Sep 2009
Posts: 782


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 29.11.2011, 09:58    (No subject) Reply with quoteBack to top

Werden wir ja merken, wenn wir plötzlich anfangen zu leuchten.
_________________
I feel so tall i can touch the sky

OfflineView user's profileSend private message    
Plill
Moderator
Moderator



Gender:
Age: 35
Joined: 30 Oct 2008
Posts: 1694


switzerland.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 29.11.2011, 12:47    (No subject) Reply with quoteBack to top

Wär doch gut, dann bräuchte man nachts keine Lampen mehr und könnte Strom sparen! Was wollen die grünen denn sonst noch?! Laughing

@Seewolf

Das ist Abfall aus Deutschland. Das ist also euer Mist der nur wieder zurück kommt.

Quote:
Woher kommt der ganze Atommüll?
Aus Deutschland. Er wurde vor 2005 in die Wiederaufbereitungsanlage La Hague in Frankreich gebracht. Dort haben auch deutsche Energieversorger jahrzehntelang abgebrannte Brennelemente aus ihren Reaktoren bearbeitet. Seit 2005 ist die Wiederaufarbeitung deutschen Atommülls aber verboten. Nur noch der Rücktransport des einst angelieferten Materials ist möglich. Und das geschieht gerade.

Warum wird der Atommüll nach Gorleben gebracht?
Weil Frankreich nicht auf dem deutschen Müll sitzen bleiben will und er irgendwo zum Abkühlen zwischengelagert werden muss.



Quelle: Link

OfflineView user's profileSend private message    
Audacter
!!! BANNED !!!



Gender:
Age: 37
Joined: 05 Sep 2009
Posts: 782


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 29.11.2011, 17:01    (No subject) Reply with quoteBack to top

Brennstab-Ping Pong wink
_________________
I feel so tall i can touch the sky

OfflineView user's profileSend private message    
LeviathanX




Gender:

Joined: 30 Nov 2008
Posts: 733


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 29.11.2011, 19:49    (No subject) Reply with quoteBack to top

Ich denk mir das jedes Mal nur meinen Teil

Einerseits wollen die Idioten den Mist nicht in der freien Landschaft aber auf der anderen Seite verzögern die den Transport um mehrere Tage bis Wochen...

Noch hirnrissiger sind die Deppen die noch ihre Kinder dazu mitnehmen... Und ganz besonders hinrissig sind die die noch meinen sie müssten auf Schadensersatz klagen, nur weil se was auf die Fresse bekommen haben...

Kann da echt meist nur noch den Kopf schütteln wenn ich so etwas wieder lese..


Edit: Text entfernt, der hier nicht reinpasst (nach Themensplit)


Last edited by LeviathanX on 29.11.2011, 21:44; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private message    
Don Promillo
Administrator
Administrator



Gender:
Age: 33
Joined: 14 Oct 2008
Posts: 3045
Location: Linz (OÖ)

austria.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 29.11.2011, 21:00    (No subject) Reply with quoteBack to top

Da die Diskussion vielleicht etwas mehr Leute interessieren könnte und es im "Guter Tag" Thread wenig verloren hat, hab ich das mal gesplittet. Haut rein wink
_________________
Now I close my eyes
And I wonder why
I don't despise
Now all I can do
Is love what was once
So alive and new
But it's gone from your eyes
I'd better realise

Les yeux sans visage, eyes without a face

And now it's getting worse

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's websiteICQ Number    
Kiview






Joined: 30 Nov 2008
Posts: 1129


blank.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 29.11.2011, 23:59    (No subject) Reply with quoteBack to top

« LeviathanX » wrote:
Ich denk mir das jedes Mal nur meinen Teil

Einerseits wollen die Idioten den Mist nicht in der freien Landschaft aber auf der anderen Seite verzögern die den Transport um mehrere Tage bis Wochen...


Also das denke ich mir auch immer und kann die Logik dahinter einfach kein bisschen verstehen?

_________________
Iron Kobra - The Cult of the Snake
Warhammer - Death Doom Brigade
Iron Thor - Messengers of Thor

OfflineView user's profileSend private message    
Seewolf




Gender:

Joined: 19 Nov 2009
Posts: 826
Location: Germany

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 30.11.2011, 07:20    (No subject) Reply with quoteBack to top

@Plill, okay, dass die das Zeug hin- und herkarren wusste ich nicht, hab mich zu wenig mit der Materie beschäftigt. Und trotzdem muss das Zeug irgendwo hin. Das es natürlich die Leute in Gorleben treffen soll ist natürlich Mist. Schade ist, dass sich vorher keiner Gedanken über den Restmüll gemacht hat. Momentan ist es ja auch albern, wie die das Zeug derzeit in Gorleben lagern. Die Schweiz steht ja bezüglich einer Endlagerung auch vor nem Problem.
Das Zeug ins Weltall schiessen geht ja wohl auch nicht, denn, wenn beim Raketenstart was passiert sind wir so ziemlich alle hinüber.

Das Leute gegen den Transport vorgehen ist legitim und doch hat die ganze Geschichte was von einer Farce. Man schaue sich nur mal die Aktion der Regierung mit den Glühbirnen an. Die verbieten die normalen Glühbirnen weil sie zu viel Energie verbraten und zwingen die Leute teurere Energiespar-Birnen zu kaufen, die Quecksilber enthalten und speziell entsorgt werden müssen. Das können in Deutschland nicht gerade viele Firmen und selbst die die es können, wissen nicht wo oder wie sie das Restquecksilber lagern sollen. Steht oberirdisch in Fässern auf den Firmengeländen. Toll, oder etwa nicht . Wenn jetzt jemand, der vielleicht nicht weiss das die Energiesparlampen giftige Stoffe enthalten, so eine Lampe zerstört und aus Unwissenheit in die Mülltonne schmeisst, der merkt ja im ersten Moment gar nicht, dass er sich selbst "vergiftet" hat.
Ich habe so den Eindruck, dass hier bei ziemlich vielen Problemen immer der zweite Schritt vor dem ersten gemacht wird bzw. dass unsere Politiker immer den einfachsten Weg, den bequemsten gehen. Will sich wahrscheinlich keiner dran die Hände verbrennen. Die nächste Wahl steht ja dann bald vor der Tür. Fakt ist, dass jegliche Lagerung von strahlenden oder giftigen Stoffen, ob nun oberirdisch oder unterirdisch Gefahren birgt.
Man schaue sich nur mal das "Endlager" Asse an, wo das Krebsrisiko in dieser Gegend nachweislich höher liegt und sich Experten! angeblich drum streiten, ob das was mit dem Lager zu tun haben soll. Was soll denn sonst dafür verantwortlich sein?

Ich kann die Leute schon etwas verstehen, wenn sie gegen den Castor "demonstrieren". Auf jeden Fall sensibilisieren sie die Öffentlichkeit damit, sonst wäre die Diskussion hier ja auch nicht im Gange. Aber, die Art und Weise, wie das Ganze geschieht ist sowas von daneben. Da werden Schienen unterhölt und was weiss ich noch alles. Mumpitz. Sollen sie lieber nach Berlin fahren und dort etwas Demoleh im Parlament machen. Wäre sicherer für alle; es würde keiner verletzt und er Castor würde unbeschädigt sein vorläufiges Endlager erreichen. Ich mein ja auch, wenn es wirklich nur deutscher Müll ist, dann müssen wir Deutschen uns auch drum kümmern. Ist schon korrekt. Nur irgendwann muss mal ne richtige Lösung für das Problem gefunden werden und nicht so ein halbherziger Mist. Es geht halt überall nur ums Geld und den Profit. Alle denken nur ans hier und jetzt und kein bisschen an die Zukunft. Toll, sollen sich doch unsere Kids damit rumärgern. Fall erledigt. Fein.

OfflineView user's profileSend private message    
schwarzwind






Joined: 02 Dec 2008
Posts: 134


blank.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 30.11.2011, 07:55    (No subject) Reply with quoteBack to top

« Seewolf » wrote:
Also, ich finds gut wenn sich einige Leute dagegen wehren. Nur die Form wie es erfolgt ist teilweise unter aller Kanone. Sollen die Franzosen doch selber zusehen, wo sie das Zeug endlagern können. Aber nein, karren wir es lieber zu den Deutschen, die reissen sich ja förmlich drum. Humbug! Und jetzt denken sie noch darüber nach, irischen Atommüll hier abzuladen. Klasse, wa.
Rolling Eyes


da gehst du leider von falschen voraussetzungen aus. der müll der aus frankreich kommt besteht zu 100% aus deutschem atommüll der aus der wiederaufarbeitung stammt. deutschland ist verpflichtet, seinen eigenen müll zurückzunehmen. ist ja auch logisch

OfflineView user's profileSend private message    
Seewolf




Gender:

Joined: 19 Nov 2009
Posts: 826
Location: Germany

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 30.11.2011, 09:15    (No subject) Reply with quoteBack to top

« schwarzwind » wrote:
« Seewolf » wrote:
Also, ich finds gut wenn sich einige Leute dagegen wehren. Nur die Form wie es erfolgt ist teilweise unter aller Kanone. Sollen die Franzosen doch selber zusehen, wo sie das Zeug endlagern können. Aber nein, karren wir es lieber zu den Deutschen, die reissen sich ja förmlich drum. Humbug! Und jetzt denken sie noch darüber nach, irischen Atommüll hier abzuladen. Klasse, wa.
Rolling Eyes


da gehst du leider von falschen voraussetzungen aus. der müll der aus frankreich kommt besteht zu 100% aus deutschem atommüll der aus der wiederaufarbeitung stammt. deutschland ist verpflichtet, seinen eigenen müll zurückzunehmen. ist ja auch logisch


hat Plill bereits geschrieben und ich bin in meinem letzten Post gleich zu Begin drauf eingegangen.

OfflineView user's profileSend private message    
Metalwarrior1991




Gender:
Age: 26
Joined: 30 Nov 2008
Posts: 276


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 30.11.2011, 18:11    (No subject) Reply with quoteBack to top

« Seewolf » wrote:
Man schaue sich nur mal das "Endlager" Asse an, wo das Krebsrisiko in dieser Gegend nachweislich höher liegt und sich Experten! angeblich drum streiten, ob das was mit dem Lager zu tun haben soll. Was soll denn sonst dafür verantwortlich sein?


http://www.bfs.de/de/kerntechnik/kinderkrebs/stellungnahme_kikk.pdf

Nach jetzigem Kenntnisstand lässt sich Kernenergie nicht sicher mit der leicht erhöhten Leukämierate in Verbindung bringen, so das Bundesamt für Strahlenschutz 2008.

_________________
Hear the pounding army of the night
The call of metal summons us tonight...

OfflineView user's profileSend private messageICQ Number    
Seewolf




Gender:

Joined: 19 Nov 2009
Posts: 826
Location: Germany

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 30.11.2011, 18:21    (No subject) Reply with quoteBack to top

^^Hat denn jemand ernsthaft mit einer anderen Aussage gerechnet. Das wär für die doch ein Schuss ins eigene Bein.
OfflineView user's profileSend private message    
Metalwarrior1991




Gender:
Age: 26
Joined: 30 Nov 2008
Posts: 276


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 30.11.2011, 18:29    (No subject) Reply with quoteBack to top

Ich bin ja echt der letzte der Kernenergie in Schutz nehmen will, aber irgendwem muss ich ja vertrauen.

Und das ist bis jetzt die einzige Fallstudie zu dem Thema, durchgeführt durch die Strahlenschutzkommission.

_________________
Hear the pounding army of the night
The call of metal summons us tonight...

OfflineView user's profileSend private messageICQ Number    
Display posts from previous:      
 
 


 Jump to:   



Show permissions


Betreiber & Verantwortlicher

Für Beiträge im Forum sind die jeweiligen Verfasser verantwortlich.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Layout by Simon Linimair and Franz Dumfart
Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group All times are GMT + 1 Hour