Index
Portal
Regeln  • Portal  •  Forum  •  Profile  •  Search   •  Register  •  Log in to check your private messages  •  Log in
 The Lord Of Steel - Ersteindrücke
Author Message
firuzrasul






Joined: 18 Jan 2010
Posts: 51


blank.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 16.06.2012, 14:15    (No subject) Reply with quoteBack to top

nun zum letzten mal, versprochen...

bei Lord of steel ab 1:40 müsst ihr mal die Anlage schön aufdrehen, also wenn der Bass Sound so gewollt ist, dann weiß ich auch nicht..
mein Ding ist es leider nicht, aber die Songs sind einfach der Hammer :-)
hätte nie gedacht, dass Manowar mal wieder so ein Album aus dem "langen" Ärmel schütteln :-)

OfflineView user's profileSend private message    
Plill
Moderator
Moderator



Gender:
Age: 37
Joined: 30 Oct 2008
Posts: 1701


switzerland.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 16.06.2012, 15:08    (No subject) Reply with quoteBack to top

Also ich hab das Album mittlerweile bestimmt an die 10x durchgehört und es ist wirklich so dass die Songs immer toller werden.

Mich stört der Bass auch überhaupt nicht, ich finde er gibt dem ganzen so einen "brutalen" Unterton.
Ich muss aber sagen, am PC mit meinen PC Boxen klingt's deutlich besser als im Wohnzimmer auf dem Fernseher, da klang das ganze durch den Bass etwas "verrauscht" und Eric ging fast unter.

Mag also auch an der Anlage liegen. Mit meinen billigen PC Boxen bin ich also ganz zufrieden Smile

BTW: Bin ich der einzige der findet dass Black List irgendwie von der Melodie her an Pleasure Slave erinnert?

_________________
"People keep asking me what happened to the monster guns, the one-liners, and all the things that made our action movies great... and this answers the question. We're back. Time to make action movies fun again." - Arnold Schwarzenegger

OfflineView user's profileSend private message    
-Loki-




Gender:
Age: 33
Joined: 15 Oct 2009
Posts: 299
Location: Munich

bavaria.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 16.06.2012, 15:36    (No subject) Reply with quoteBack to top

Also man kann sagen was man will, je öfter man das Teil durchhört desto geiler wirds.
_________________
Wer auf die Jagd nach einem Tiger geht,
muß damit rechnen, einen Tiger zu finden.

OfflineView user's profileSend private messageICQ Number    
Tim0waR




Gender:
Age: 35
Joined: 30 Nov 2008
Posts: 187
Location: Wiesbaden

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 16.06.2012, 15:38    (No subject) Reply with quoteBack to top

Wie geil ist DAS denn? Wie soll man DAS nennen? Shocked Ugly Very Happy

Ich würde sagen Manowar 2.0, oder so ähnlich!

Ich bin sowas von hin und weg. Das Album klingt sehr modern und frisch und doch haben wir hier 100% Manowar. Der Gitarren- und Drumsound überzeugt auf ganzer Linie und auch Eric macht wie immer einen super Job, besonders bei den ruhigeren Gesangsparts. Joey's Bass klingt sicher etwas ungewohnt und für manche etwas zu brummig, doch kommt das Ganze sehr brachial und irgendwie passend rüber.

Zu den einzelnen Songs will ich eigentlich garnicht viel sagen, denn das Album ist für mich einfach eine Bank! Die Stücke haben für mich durchweg einen sehr tollen "hymnen-haften" Charakter und haben bei mir direkt beim ersten Mal gezündet. Bei der Warriors Of The World und der Gods Of War Scheibe war das z.B. nicht der Fall.

Dennoch möchte ich mal aus einem Grund die Ballade rauspicken.

'Righteous Glory' ist für mich eine der geilsten und emotionalsten Balladen überhaupt. Ich habe mich beim ersten Hören dabei ertappt, wie ich ein paar Tränen vergossen hab. Der Song ging mir direkt bis ins Mark. Sicher trägt auch Eric's Weltklasse Gesang dazu bei. Für mich auf einer Höhe mit 'Master Of The Wind' und 'Heart Of Steel'. Valhalla kann kommen! Epic!

So, ich hörs jetzt nochmal. Aber eins ist sicher ... MANOWAR is back ... und zwar so brachial und überraschend wie nie zuvor!

Gruß Tim Wink

_________________
~ One who stands tall, never stands alone ~

OfflineView user's profileSend private message    
-Loki-




Gender:
Age: 33
Joined: 15 Oct 2009
Posts: 299
Location: Munich

bavaria.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 16.06.2012, 15:40    (No subject) Reply with quoteBack to top

Das unterschreib ich genau so!
_________________
Wer auf die Jagd nach einem Tiger geht,
muß damit rechnen, einen Tiger zu finden.

OfflineView user's profileSend private messageICQ Number    
rawonamsteel





Age: 43
Joined: 30 Nov 2008
Posts: 470


blank.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 16.06.2012, 15:41    (No subject) Reply with quoteBack to top

« Plill » wrote:

Ich muss aber sagen, am PC mit meinen PC Boxen klingt's deutlich besser als im Wohnzimmer auf dem Fernseher, da klang das ganze durch den Bass etwas "verrauscht" und Eric ging fast unter.

Also mit meine (neuen) JBL Boxen, (neuem) Yamaha Verstärker und (neuem):-) Yamaha Player hört sich das Album perfekt und leicht "modern" brutal an. Dieser warme knurrende Basssound ist einfach ... passend ... man hört Joeys Spiel dadurch sehr gut.

(Ist mir auch beim ersten Hör' ÜBERHAUPT nicht negativ aufgefallen - liegt vielleicht auch daran, dass ich viel Doom höre und WARNING und PALLBEARER einen ähnlich warmen knurrenden Tiefenbass walzen lassen ...)

Auf dem PC (2.1 Logitech mit Brüllwürfel) klingt es wiederum ein bisschen ZU basslastig, selbst wenn ich den Basswürfel komplett runter regele! (Aber wozu gibts Equalizer im Media Player ...)

Aber ich kann auch nachvollziehen wenn es für den ersten Eindruck gewöhnungsbedürftig ist dieses warme Knurren - da spielt Joey sich ordentlich in den Vordergrund. Aber: Soll er doch! Mir gefällt's ausnehmend gut! Vielleicht spaltet sich das Lager dieses Mal daran?

Das Songwriting jedenfalls killt ohne wenn und aber.

_________________
LIVE ONE DAY AS AN EAGLE OR A LIFETIME AS A FLY

OfflineView user's profileSend private message    
firuzrasul






Joined: 18 Jan 2010
Posts: 51


blank.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 16.06.2012, 16:36    (No subject) Reply with quoteBack to top

je besser die Anlage, desto schlechter wirds... das musste ich auch schon feststellen :-) ich werde mal die Bass Spur rausnehmen, bearbeiten und dem Joey zur Verfügung stellen, mal sehen was er von meinem nachträglichen Feintuning hält :-) vielleicht darf ich ja beim nächsten Album dann das Matering machen :-) So, jetzt ist aber wirklich Schluss und freue mich über das gelungene Album....
OfflineView user's profileSend private message    
GandalfBlack




Gender:
Age: 33
Joined: 24 Mar 2009
Posts: 337


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 16.06.2012, 16:40    (No subject) Reply with quoteBack to top

Also für mich hat das Album nur eine Schwäche:
Zu häufige und zu lange Refrain-Wiederholungen. Aber irgendwie störts mich je häufiger ich die Songs höre immer weniger Smile

Also eigentlich 100% gelungen!

Und jeder von ihnen spielt sein Instrument mal richtig engagiert. Echte Drums, kein "nur-Grundton-Triolen" Bass sondern n paar schöne Läufe, gute Riff-Arbeit (auch wenn das ein oder andere Solo noch verbesserungswürdig ist).
Und Eric hat ja sowieso noch nie enttäuscht.

Ich würde sagen: "Fuck the World! Hail, Kill and Die!"
ManOwaR haben Gods of War mehr als wieder gut gemacht.


Kann mir vlt jemand das Booklet schicken? Mein Download-Link ist immer noch nicht da und ich hab im Netz bisher nur die Songs gefunden... Freue mich über ne PN Smile

_________________

In the eyes of the Lord you have sinned.
Let your punishment begin!

OfflineView user's profileSend private messageICQ Number    
conaly




Gender:
Age: 29
Joined: 19 Oct 2009
Posts: 333
Location: Nähe Nürnberg

bavaria.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 16.06.2012, 17:05    (No subject) Reply with quoteBack to top

Hi,
« GandalfBlack » wrote:
Kann mir vlt jemand das Booklet schicken? Mein Download-Link ist immer noch nicht da und ich hab im Netz bisher nur die Songs gefunden... Freue mich über ne PN Smile


Bei mir das gleiche, wenns geht Smile

_________________
Servus, Dimitri
Meine Flüge @ Flugstatisik.de

OfflineView user's profileSend private messageMSN MessengerICQ Number    
Bingo




Gender:

Joined: 06 Mar 2009
Posts: 832


blank.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 16.06.2012, 17:18    (No subject) Reply with quoteBack to top

Ich höre das Album noch immer und das seit heute Morgen. Obwohl sich Manowar eindeutig neu definieren und es sicher nichts mit den alten Alben zu tun hat, jedenfalls klanglich, finde ich es Spitze.

War soeben auf Youtube, das Album wurde von so vielen bereits hochgeladen, so schön finde ich es nicht.. hoffe die schlagen daraus richtig Kapital.

OfflineView user's profileSend private message    
Audacter
!!! BANNED !!!



Gender:
Age: 39
Joined: 05 Sep 2009
Posts: 782


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 16.06.2012, 17:37    (No subject) Reply with quoteBack to top

Das Album ist genial. Ich bin jetzt beim 7. Durchgang und man entdeckt immer wieder etwas neues, die Texte rücken einem immer mehr in den Kopf und ergänzen den Grundeindruck immer mehr, den man zu Anfangs hauptsächlich vom Soundgewand her hat. Manowar 2.0 trifft es wirklich super. Die Jungs habens einfach noch drauf!
_________________
I feel so tall i can touch the sky

OfflineView user's profileSend private message    
Bingo




Gender:

Joined: 06 Mar 2009
Posts: 832


blank.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 16.06.2012, 19:39    (No subject) Reply with quoteBack to top

ich bin jetzt auch beim 7 mal...

Einfach genial die Scheibe wird bei mir lange laufen..

OfflineView user's profileSend private message    
Audacter
!!! BANNED !!!



Gender:
Age: 39
Joined: 05 Sep 2009
Posts: 782


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 16.06.2012, 19:46    (No subject) Reply with quoteBack to top

Ich schreib gerade mit einem Brother aus Italien, er mag das Album gar nicht. Er findet, es sei eine Schande. Schon komisch, wie unterschiedlich die Geschmäcker sind. Ich wills gar nicht mehr missen.
_________________
I feel so tall i can touch the sky

OfflineView user's profileSend private message    
Bingo




Gender:

Joined: 06 Mar 2009
Posts: 832


blank.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 16.06.2012, 22:40    (No subject) Reply with quoteBack to top

Die Diskussion hatte ich auch heute. Ein Freund meinte nur, dass er noch nie was schlechteres gehört hat und ob es ein Fake ist. Des Weiteren meinte er, dass es kein Metal mehr ist, wie es Manowar in früheren Tagen zeliebriert hat. Alle haben damit gerechnt zum Ursprung zurückzukehren.

Manowar wird niemals ein Album 2x aufnehmen, das sollte jedem klar sein.

Ich finde es gut und damit basta..

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
 
 


 Jump to:   



Show permissions


Betreiber & Verantwortlicher

Für Beiträge im Forum sind die jeweiligen Verfasser verantwortlich.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Layout by Simon Linimair and Franz Dumfart
Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group All times are GMT + 1 Hour