Index
Portal
Regeln  • Portal  •  Forum  •  Profile  •  Search   •  Register  •  Log in to check your private messages  •  Log in
 Eure Best of Manowar
Author Message
Plill
Moderator
Moderator



Gender:
Age: 35
Joined: 30 Oct 2008
Posts: 1695


switzerland.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 31.01.2013, 20:05    Eure Best of Manowar Reply with quoteBack to top

Hallo Zusammen!

Ich hatte schon lange die Idee solch einen Thread zu eröffnen, wollte aber nach der Veröffentlichung von Lord of Steel noch etwas damit warten damit die erste Euphorie etwas verflogen ist.

Mich interessiert wie eure Best of Manowar aussehen würde.

Maximal 12 Lieder, wenn Achilles, Agony and Ecstasy drauf ist, maximal 7.

Nun denn, ich mache den Anfang:



01. Manowar 1982 (der Song. Einfach weil auch jedes Konzert damit beginnt und er somit den Auftakt darstellt)

02. Warlord - Ohne Stöhn-Intro (einfach ein geiler Song bei dem ich jedes mal Lust bekomme mich auf's Motorrad zu schwingen. Ausserdem komischerweise eher unbekannt und unterschätzt)

03. Gloves of Metal
(Der Song der von mir immer als Beispiel genannt wird wenn ich die Texte der neuen Songs kritisiere. Absolut top!)

04. Bridge of Death (Gänsehaut pur. Erics Gesang ab 06:07, dazu die Glocke im Hintergrund... absolut einmalig.)

05. Kings of Metal (Party Song! Darf in keinem Live-Set und natürlich auch keiner Best of fehlen.)

06. Kingdom Come (Super Song den wir wohl leider nie in solch einer Pracht live erleben dürfen. Der Versuch am MCF2 war ja nett gemeint, aber dafür ist es einfach zuspät :-p )

07. The Power of Thy Sword - Ohne Intro (Noch ein unterbewerteter Song den ich leider noch nie Live hören durfte.)

08. Mountains (Langsamer Song der mir vor der Gods Of War Tour eigentlich gar nicht richtig aufgefallen ist. Vorallem das Ross Solo ist grandios).

09. Return of the Warlord (Wie oft habe ich mich schon dabei erwischt beim Motorradfahren diesen Song zu singen? Die perfekte Bikerhymne!

10. Hand of Doom (der meiner Meinung nach beste Song auf Warriors of the World)

11. Battle Hymn 1982 (Back to the Roots zum schluss KILL! KILL! OOOOOH OOOOH OOOOOH OOOOH!)

12. Crown and the Ring (Wie jedes Konzert soll auch die CD damit beendet werden)


Natürlich fehlen viele Lieder, kein Hail and Kill, kein Heart of Steel, kein Call to Arms, kein Dawn of Battle und wenn's nach mir geht, müsste sowieso noch die ganze Louder Than Hell mit drauf. Aber ich habe versucht eine gute Mischung von (FAST) allen Alben zusammenzustellen und auch Lieder drauf zu nehmen die vielleicht nicht jeder gleich nennen würde der schonmal an einem Manowar Konzert gewesen ist.

Fast alle Alben? Ja, kein einziger Song von Gods of War oder Lord of Steel ist dabei. Ich habe echt nochmal in alle Songs reingehört, aber für mich spielen die einfach nicht in der selben Liga...

Und nun ihr!
Was würded ihr auf eure CD packen? Was würdet ihr anders machen? Und warum?

_________________
"People keep asking me what happened to the monster guns, the one-liners, and all the things that made our action movies great... and this answers the question. We're back. Time to make action movies fun again." - Arnold Schwarzenegger

OfflineView user's profileSend private message    
marvelino
Administrator
Administrator



Gender:
Age: 42
Joined: 01 Apr 2009
Posts: 465
Location: Köln

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 31.01.2013, 21:04    (No subject) Reply with quoteBack to top

Klasse Idee!
Aber nur max 12 Lieder machts verdammt schwer.
Da muss ich erst mal ne Nacht drüber schlafen. wink

_________________
Image

OfflineView user's profileSend private message    
Surtur




Gender:
Age: 30
Joined: 30 Nov 2008
Posts: 161


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 01.02.2013, 00:26    (No subject) Reply with quoteBack to top

Uih das ist tatsächlich nicht ganz einfach...

1. Metal Daze Ich finde das Riff am Anfang einfach richtig geil!
2. Blow your Speakers Einfach nur göttlich und schlägt so ein bisschen in die Kerbe von Metal Daze
3. Gloves of Metal Die Steigerung von 1. und 2.
4. The Power Der Titel beschreibt das Lied am Besten
5. Outlaw Die Temposchraube noch etwas höher drehen
6. Black Wind, Fire and Steel Als Ende des schnellen Parts
7. Expendable Der Break nach dem schnellen Part und eines der Besten Lieder auf dem neuen Album
8. Black List Ich finde das Lied ist relativ langsam, aber dennoch sehr aggressiv, einfach top!
9. March for Revenge Beginn des epischen Teils
10. Revelation sehr episch und etwas schneller
11. Kill with Power als Vorletztes Lied nochmal schneller und aggressiver
12. Battle Hymn Zum Schluss nochmal pure Epic, einen besseren Abschluss kann es nicht geben

_________________
"Weißt du, das ist als wärst du ein Pinguin am Nordpol, der hört, im Süden ist es um diese Jahreszeit viel besser.“
„Am Nordpol gibts gar keine Pinguine.“
„Willst du mal fühlen wie hart ich zuschlagen kann?“

OfflineView user's profileSend private messageICQ Number    
Seewolf




Gender:

Joined: 19 Nov 2009
Posts: 826
Location: Germany

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 01.02.2013, 06:27    (No subject) Reply with quoteBack to top

Jau, schwer...da sich auf nur 12 festzulegen.

01.) Battle Hymn
02.) Hatred
03.) Bridge Of Death
04.) Black Wind, Fire And Steel
05.) Hail And Kill
06.) Mountains
07.) Guyana
08.) House Of Death
09.) Spirit Horse
10.) Dawn Of Battle
11.) Hymn Of The Immortal Warriors
12.) Fight Until We Die

OfflineView user's profileSend private message    
Plill
Moderator
Moderator



Gender:
Age: 35
Joined: 30 Oct 2008
Posts: 1695


switzerland.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 01.02.2013, 06:30    (No subject) Reply with quoteBack to top

Wenn ich einen Song von Gods of War genommen hätte, dann auch Hymn of the immortal Warrior. Habe mich dann aber wegen dem Keyboardexzess am Ende vom Song doch dagegen entschieden.
_________________
"People keep asking me what happened to the monster guns, the one-liners, and all the things that made our action movies great... and this answers the question. We're back. Time to make action movies fun again." - Arnold Schwarzenegger

OfflineView user's profileSend private message    
Metalwarrior1991




Gender:
Age: 27
Joined: 30 Nov 2008
Posts: 276


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 01.02.2013, 11:05    (No subject) Reply with quoteBack to top

Ich hab mir nach dem Lesen des Threads auch mal Gedanken gemacht und bin auf Zwei Versionen gekommen.

Version 1: Ein Song von jedem Album (Thunder in the Sky mitgezählt, Magic ausgelassen, da nur ein Song von Manowar drauf ist):
01.) Manowar - der ewige Opener.
02.) Revelation - ich mag die Thematik einfach, knapp dahinter kommt dann March for Revenge.
03.) Army of Immortals - alleine schon wegen dem Riff.
04.) Guyana - einfach nur episch.
05.) Black Wind, Fire and Steel - seit jeher mein Lieblingstrack auf dem Album.
06.) Crown and the Ring - ich krieg jedes mal Gänsehaut, wenn's läuft.
07.) The Power of thy Sword - Absoluter Powertrack und wieder mal einfach nur episch.
08.) Courage - wegen dem Text. Das Lied hat mir über einiges hinweggeholfen.
09.) Fight until we die - nach der kleinen Ruhepause direkt wieder in die Fresse!
10.) King of Kings - auch eines der Lieder, die mich immer wieder hochpushen.
11.) Father - wieder mal wegen dem Text, siehe Courage.
12.) Lord of Steel - In der Hammer Edition. Die Retail gefällt mir zwar auch, aber der etwas rohere Sound hat's mir einfach angetan.

Version 2: mein persönliches Best of Manowar, ebenfalls begrenzt auf 12 Lieder:
01.) Manowar - bleibt eben der Opener Razz
02.) March for Revenge - vorher knapp gegen Revelation verloren, hier allerdings ganz vorne dabei!
03.) Revelation - mein Liebling von der Scheibe natürlich direkt hinterher!
04.) Blood of the Kings - jagt mir ebenfalls jedes Mal wohlige Schauer über den Rücken.
05.) Mountains - eine kurze Ruhepause, bevor's weitergeht.
06.) Warriors of the World - zur Halbzeit das Lied, das mich überhaupt auf Manowar gebracht hat.
07.) The Dawn of Battle - wie gerne würde ich das Lied mal live sehen!
08.) Die with Honor - ich mag das Lied halt.
09.) The Lord of Steel - wie gesagt, Hammer Edition.
10.) Black Wind, Fire and Steel - wir schrauben die Geschwindigkeit wieder etwas hoch!
11.) Battle Hymns - kurz vor Schluss nochmal alles geben!
12.) The Crown and the Ring - egal, ob neue oder alte Version, ich mag beide.

Mein wirkliches Best of würde diesen Rahmen allerdings bei weitem sprengen Very Happy

_________________
Hear the pounding army of the night
The call of metal summons us tonight...

OfflineView user's profileSend private messageICQ Number    
Richard the Lionheart




Gender:

Joined: 31 Dec 2010
Posts: 199


blank.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 01.02.2013, 23:56    (No subject) Reply with quoteBack to top

Meine stumpfe Klischee-Liste:

1. Fighting The World
2. Kill With Power
3. Sign Of The Hammer
4. Holy War
5. Black Wind, Fire And Steel
6. Battle Hymn
7. Violence And Bloodshed
8. Hail And Kill
9. Blood Of The Kings
10. Gloves Of Metal
11. Kings Of Metal
12. Warriors Of The World United

Und außer Konkurrenz auf jeden Fall Heart Of Steel.


Last edited by Richard the Lionheart on 17.03.2014, 21:22; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private message    
conaly




Gender:
Age: 27
Joined: 19 Oct 2009
Posts: 323
Location: Nähe Nürnberg

bavaria.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 02.02.2013, 11:15    (No subject) Reply with quoteBack to top

Hi,
puh, das ist echt mega schwer. Ich glaub ich würd mit folgender Liste gehn:

01. Gloves Of Metal - Ein Einstand nach Maß, ohne Wenn und Aber Heavy Metal!

02. Army Of The Immortals - Genauso schonungslos gehts weiter, eine Hymne ohne gleichen

03. Brothers Of Metal Pt.1 - Dampfhammer! Der Song für die Fans schlechthin

04. Thor (The Powerhead) - Für mich einer der epischsten Manowar-Songs aller Zeiten, bekomme jedes Mal Gänsehaut

05. Battle Hymn - Auch diese Hymne darf nicht fehlen, aber mit voller Absicht nicht ans Ende gesetzt

06. Fight Until We Die - Für mich mit Abstand die Nummer 1 auf der Warriors. Was würd ich dafür geben den mal live zu hören!

07. Swords In The Wind - Was langsameres zum Durchschnaufen (und hier hab echt gekämpft zwischen dem Song, Mountains und Kingdom of Steel)

08. Hail And Kill - Darf einfach nicht fehlen

09. Born in a Grave (Hammer Edition) - Hammermäßiger Ohrwurm um nochmal richtig Druck zu erzeugen

10. Revelation (Death's Angel) - Unangefochtenes Meisterwerk. Darauf zu verzichten wär absolute Blasphemie!

11. Kingdom Come - Vor dem Finale nochmal das Tempo drosseln und Erics Stimme in den Vordergrund schieben

12. Hymn Of The Immortal Warriors - Und der Abschluss ohne gleichen, besser kann man eine Scheibe einfach nicht ausklingen lassen


War echt ne schwere Entscheidung und es tut schon in der Seele weh, wenn ich Songs wie Kings Of Metal, Heart Of Steel, Shell Shock oder Mountains draußen lassen muss. Aber diese Liste hab ich mir gerade mal als Playlist erstellt und hörs gerade durch. Und bisher wirkt das auch ziemlich gut und passend so für mich Smile

_________________
Servus, Dimitri
Meine Flüge @ Flugstatisik.de

OfflineView user's profileSend private messageMSN MessengerICQ Number    
warlord




Gender:
Age: 41
Joined: 02 Dec 2008
Posts: 163


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 02.02.2013, 21:37    (No subject) Reply with quoteBack to top

Unmöglich ne BEST OF auf 12 Lieder zu begrenzen....

Mein Ansatz wäre jetzt einfach der, mein favorisiertes Stück von jedem Album zu nehemen :-)
So wie ich das sehe wird die Scheibe bissl schneller. Hab mir schon mal nen mp3-Auto-Sampler mit dem Titel "Manowar-Boublebass-Knaller" zusammengebruzzelt - den könnte ich mal updaten...

Ride the dragon
Wheels of Fire
Warlord
Death Tone
Bridge of Death
Guyana...
Holy war
brothers of metal pt I
Call to arms
expandable
Dawn of battle
hymn to the immortal warrior

OfflineView user's profileSend private message    
Bingo




Gender:

Joined: 06 Mar 2009
Posts: 811


blank.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 03.02.2013, 10:55    (No subject) Reply with quoteBack to top

Mir geht es leider auch so, es sind zuviele gute Songs. Aber ich werde die für mich wichtigen Songs auflisten.

1. Fighting the world - Den Song habe ich zum ersten mal 1988 gehört, wo doch alle auf dieser Hip Hop Schiene waren, wie MC Hammer. Aber mit dem Song konnte ich sehr viele Nicht Metaller überzeugen.

2. Defender - Einfach nur Episch und wird heute noch gehört.

3. Hail and Kill - Diesen Song habe ich ganze zwei Jahr jeden Tag gehört, ein Song den die Götter produziert haben, der Sound die Gitarren fett, so muss Metal sein. Die Band kann ich hier noch nicht richtig, ich dachte doch tatsächich das Album Kings of Metal wäre mit zwei Sängern eingespielt wurden.

4. Metal Warriors - Der Song scheppert richtig in den Boxen, für mich ein Metal Highlight.

5. The Crown and the ring - Wie habe ich mich in diesen Powersong verliebt, gerade wenn ich Lust auf Balladen habe, wähle ich diesen.

6. Herz aus Stahl - Für mich einer der besten Metalsong die je auf Deutsch übersetzt wurden. Der Song lägt meine Batterien auf, wenn es mir mal nicht so gut geht. Ich sage nur Stand and Fight.

7. Holy War - Das beste Intro das ich je gehört habe, fängt total Mystisch an und entwickelt sich zur eine Hymne. Den Gesang liebe ich über alles.

8. Kingdom Come - Wahnsinn, was Eric hier zeigt ist einfac nur unglaublich. Die besten Screams ever.

9. Wheels of Fire - Wenn ich einen schnellen Song hören möchte und Auto fahre, dann wähle ich diesen, das gibt Andrenalin.

10. The Power of thy sword - Muss ich hierzu noch was erwähnen? Der Mittelpart gehört zum besten das ich je von der Band gehört haben.

11. Master of the wind - wenn ich Bock auf Sex habe, dann bei diesem Song. Und meine Freundin gefällt es auch, ob es an dem Song liegt? :-)

12. Gods of war - für mich auch ein unsterblicher Song, zwar einfach gestrickt, aber genial umgesetzt.

Viele werden sich jetzt denken, warum hast du fast nur Songs von 1987 bis 1992 gewählt. Weil Manowar zu dieser Zeit wirklich die Kings of Metal waren, sowohl spielerisch und soundtechnisch einfach unschlagbar. Vorallem war es für mich die beste Manowar Ära, weil ich an dem Erfolg teilnehmen durfte und viele Freunde im Metal Bereich gefunden habe.

OfflineView user's profileSend private message    
-Loki-




Gender:
Age: 31
Joined: 15 Oct 2009
Posts: 299
Location: Munich

bavaria.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 03.02.2013, 16:55    (No subject) Reply with quoteBack to top

Die besten 12 rauszusuchen ist echt hart, nahezu ünmöglich...
Ich hab hier mal 12 Lieder die meiner Meinung nach zu den besten gehören:


Hail and Kill
Bridge of Death
Warriors of the World
Revelation
Kill with Power
Mountains
Call to Arms
Brothers of Metal
Hymn of the Immortal Warrior
Kings of Metal
The Gods made Heavy Metal
Touch the Sky

Hab extra keine Reihenfolge gemacht, das geht einfach nicht^^

_________________
Wer auf die Jagd nach einem Tiger geht,
muß damit rechnen, einen Tiger zu finden.

OfflineView user's profileSend private messageICQ Number    
Old Warrior




Gender:
Age: 56
Joined: 22 Feb 2013
Posts: 22
Location: Mannheim

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 26.02.2013, 11:29    (No subject) Reply with quoteBack to top

Hi Leute!
nahezu unmöglich.Ich versuche es trotzdem mal:

1 Manowar ( der Klassiker)
2Battle Hymn ( die Schlachthymne schlechthin)
3Master of the Wind (megageile Ballade)
4 Hail and Kill (alles was Manowar ausmacht!!!)
5Warriors of the World (immer noch spitze)
6Gods of War( find die CD ganz gut-Metal goes Classic)
7 Dawn of Battle (Manowar pur)
8Guyana ( Epic Song forever-KULT)
9Spirit Horse of the Cherokee(toller Indianersong-mal was anderes)
10Heart of Steel( die Metalballade-ever!)
11 Hymn of the Immortal Warrior(wird mal ein Klassiker-einfach schön)
12 Crown and the Ring (alone we were Kings-das sagt alles!!!)

Hätte noch locker 12 Lieblinge untergebracht doch wem sag ich das.
Hail to all.
Your new Brother.......Old Warrior. Wink

_________________
OTHER BANDS PLAY-MANOWAR KILL.

OfflineView user's profileSend private message    
Cubi




Gender:
Age: 26
Joined: 10 Oct 2012
Posts: 74


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 27.02.2013, 09:57    (No subject) Reply with quoteBack to top

puh ein echt schweres ding... Ich bin mal unfair und mache 2 top12 Listen

Die erste Liste ist aktuell glaube meine favorite Top12 of Manowar.

1) Manowar
2) Mountains
3) Revelation
4) March for Revenge
5) Guyana
6) Defender
7) Thor
8 ) Blood of my Enemies
9) Sign of the Hammer
10) Bridge of Death
11) Dawn of Battle
12) Today is a good Day to Die (Absolut mega!!!)


Das waren noch die Songs die es in meinen augen auch verdient haben in meine Top12 zu kommen.

1) Gloves of Metal
2) Secret of Steel
3) Power of thy Sword
4) Kingdom Come
5) Hail to England
6) Ride the dragon
7) Courage
8 ) Death Tone
9) Hail and Kill
10) Achilles
11) Battle Hymn
12) Crown and the Ring

OfflineView user's profileSend private message    
OervMeister69




Gender:
Age: 27
Joined: 26 May 2010
Posts: 270


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 28.02.2013, 13:50    (No subject) Reply with quoteBack to top

Fast Taker
March for Revenge
Bridge of Death
Black Wind Fire and Steel
Guyana
Power of thy Sword
Master of the wind
Blood of the Kings
Mountains
Defender
Hail and Kill
Number 1

Viel zu wenig Songs. Wir wissen alle, dass man mit so einer kleinen Auswahl Manowar nicht gerecht wird, ist aber dennoch mal spaßig. Coole Idee Plill

_________________
Steel is our glory, the centre of our lives
A heart of Steel beats in my chest
Our iron will knows no sorrow
You will die by our black Steel arrows

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
 
 


 Jump to:   



Show permissions


Betreiber & Verantwortlicher

Für Beiträge im Forum sind die jeweiligen Verfasser verantwortlich.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Layout by Simon Linimair and Franz Dumfart
Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group All times are GMT + 1 Hour