Index
Portal
Regeln  • Portal  •  Forum  •  Profile  •  Search   •  Register  •  Log in to check your private messages  •  Log in
 MANOWAR sind wieder im Studio
Author Message
marvelino
Administrator
Administrator



Gender:
Age: 42
Joined: 01 Apr 2009
Posts: 465
Location: Köln

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 28.07.2013, 04:43    MANOWAR sind wieder im Studio Reply with quoteBack to top

http://youtu.be/kTGW9AzxXiE

https://www.facebook.com/manowar/posts/10151560700368517

http://manowarforum.proboards.com/thread/4672/manowar-back-studio-2013

Na,da sind wir doch mal gespannt!! Very Happy

OfflineView user's profileSend private message    
LeviathanX




Gender:

Joined: 30 Nov 2008
Posts: 733


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 28.07.2013, 06:13    (No subject) Reply with quoteBack to top

Filmsoundtrack evtl.?!
OfflineView user's profileSend private message    
Bingo




Gender:

Joined: 06 Mar 2009
Posts: 811


blank.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 28.07.2013, 07:30    (No subject) Reply with quoteBack to top

Nach den uns vorliegenden Fakten, kann es sich nur um den Soundtrack von Van Damme handeln? Kennt jemand den Release vom Film?? Ich finde nichts, ist Soldiers gleich Universal Soldiers?..

Was heisst eigentlich Studio? Der Songwriting Prozess ist abgeschlossen und jetzt beginnen die Aufnahmen oder ist die Band gerade beim Songwriting. Ich bin mir da ein wenig unsicher ...

Ich glaube für uns alle wäre es eine Überraschung, wenn die Band jetzt noch mit einem Komplett neuen Album kommt. Razz

OfflineView user's profileSend private message    
marvelino
Administrator
Administrator



Gender:
Age: 42
Joined: 01 Apr 2009
Posts: 465
Location: Köln

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 28.07.2013, 08:36    (No subject) Reply with quoteBack to top

Soldier hat definitiv nix mit Universal Soldiers zu tun.
Das es um den Soundtrack geht lässt sich freilich nicht ausschliessen.
Genauso wenig wie das es mit Smite zusammenhängt.
Was sich meiner Meinung aber ausschliessen lässt,ist der Unfug aus dem anderen Thread,Making of DVD oder neues live Album,dafür braucht man nicht ins Aufnahmestudio zu gehen.

Am schlimmsten finde ich die Idee die jemand im HOD geäussert hat,das es sich um ne Neuaufnahme von Kings Of Metal handeln könnte...

Ein neues Album in absehbarer Zeit wär natürlich genial,doch da hab ich auch meine Zweifel.
Abwarten und Bier trinken heisst die Devise.

OfflineView user's profileSend private message    
Defender




Gender:

Joined: 22 Oct 2012
Posts: 53


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 28.07.2013, 10:45    (No subject) Reply with quoteBack to top

Cool... bin gespannt.

Erstmal freue mich auch noch auf den CD Release vom live-Lord, aber dann brauchts ja auch irgendwann neues Futter Wink

OfflineView user's profileSend private message    
Lemmy88






Joined: 09 Jun 2009
Posts: 124


blank.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 28.07.2013, 14:38    (No subject) Reply with quoteBack to top

Darf ich mal erwähnen, dass das wohl das erste "Bild" aus einem Manowar Studio seit den 90ern ist, wo man ganz deutlich ein echtes Schlagzeug sieht? Und ganz klar Donnies Settings.
OfflineView user's profileSend private message    
Peter Rahl




Gender:
Age: 33
Joined: 06 Apr 2013
Posts: 38


austria.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 28.07.2013, 14:43    (No subject) Reply with quoteBack to top

Ein Gerücht für eine Kings of Metal Jubiläumstour hat es ja bereits gegeben.
So abwegig ist eine Neuaufnahme vom Kings Of Metal Album wohl nicht ...
Auf jeden Fall sind sie aktiv - ist doch positiv :-)

OfflineView user's profileSend private message    
Bingo




Gender:

Joined: 06 Mar 2009
Posts: 811


blank.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 28.07.2013, 15:38    (No subject) Reply with quoteBack to top

Also die Kings of Metal ist mein Album schlechthin, es gab nie ein Album dass ich mehr als dieses gehört habe. Natürlich würde mich die Neueinspielung sehr freuen, aber.. warum werden nicht einfach die Highlights alle auf ein Album neu eingespielt und that´s it?..

Ich gebe natürlich alle recht, so schnell werden die ganz sicher nicht neue Songs geschrieben haben, denke da auch mehr als eine Neueinspielung.

Im übrigen, die Neueinspielung Warriors of the world hat sich gelohnt, finde die neue Aufmachung auch vom Sound irgendwie besser.

OfflineView user's profileSend private message    
Defender




Gender:

Joined: 22 Oct 2012
Posts: 53


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 28.07.2013, 15:56    (No subject) Reply with quoteBack to top

« Bingo » wrote:
Im übrigen, die Neueinspielung Warriors of the world hat sich gelohnt, finde die neue Aufmachung auch vom Sound irgendwie besser.


Hmm? War das nicht nur ein Remaster?

OfflineView user's profileSend private message    
LeviathanX




Gender:

Joined: 30 Nov 2008
Posts: 733


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 28.07.2013, 16:27    (No subject) Reply with quoteBack to top

« Lemmy88 » wrote:
Darf ich mal erwähnen, dass das wohl das erste "Bild" aus einem Manowar Studio seit den 90ern ist, wo man ganz deutlich ein echtes Schlagzeug sieht? Und ganz klar Donnies Settings.
nicht ganz. Wenn ich mich recht erinnere gab es bei Holyhell vor paar Monaten ein Bild aus einem Manowar-Studio mit einem Manowar Drumset in dem beschrieben stand, dass sie jenes zum Einspielen benutzt haben. wink


Und wenn sie was neu einspielen sollten, dann lieber die Fighting the world.... wegen ihrem grottigen Sound...


Edit:

Doch Kings of Metal:

Quote:

MANOWAR Announce Next Studio Project And Plans For 2014

MANOWAR’s “Kings Of Metal” album, a milestone in metal history, was first released on November 18, 1988.

Already a significant force with international success since their debut album “Battle Hymns”, this release and the following 1989 “Kings Of Metal” world tour catapulted MANOWAR to a new sphere. Songs like "Heart Of Steel", "Kings Of Metal", "Hail And Kill" and “Blood Of The Kings” became instant anthems and remain among the most demanded songs in concerts, celebrated not only by MANOWAR fans.

In celebration of the 25th anniversary of “Kings Of Metal”, MANOWAR are currently in the studio, recording a brand new special version of the album: “Kings Of Metal 2014”.

The new rendition will “honor the original as it’s inspiration, but with additional energy, fully utilizing the power of today’s technology and 25 years of experience, and it will contain new arrangements and changes that incorporate live performance elements added over the years” said MANOWAR bassist Joey DeMaio. “The album will feature additional bonus material and many other surprises,” he added.

The new recording is only one component of the “Kings Of Metal 2014” anniversary celebration.

For this special occasion, MANOWAR will also open their vaults and reveal never-before-seen video footage, photos, behind-the-scene interviews and insight into the history of MANOWAR and the “Kings Of Metal” era.

For the new narration on “The Warrior’s Prayer” the band will be joined by celebrated British actor Brian Blessed (“Henry V”, “Macbeth”). Mr. Blessed is a renowned Shakespeare and character actor who has starred, among others, in Kenneth Brannagh's “Henry V” and “Much Ado About Nothing”, in “King Lear” and Oliver Stone's “Alexander”. Brian also has an affinity with heavy metal music. In June 2013 he received the "Spirit of Hammer Award" at Metal Hammer UK’s Golden Gods Awards.

The new recordings will also feature guitarist Karl Logan’s and drummer Donnie Hamzik’s contributions, who, after having played these classic hymns many times live, will now have the opportunity to add to their legacy by including their own signature sound and performance.

The release of “Kings Of Metal 2014” is scheduled for the end of this year.

2014 will then see MANOWAR’s anniversary tour, performing the full “Kings Of Metal 2014” album along with their other metal hymns in a completely new stage production.

For more info and constant updates:
www.manowar.com
www.facebook.com/manowar

PS: A special surprise package will go to our brother Guillaume Soucy, who was the first to guess the new project. Congratulations, brother! Get ready for ass-kicking, face-melting recordings!

OfflineView user's profileSend private message    
Lemmy88






Joined: 09 Jun 2009
Posts: 124


blank.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 28.07.2013, 21:17    (No subject) Reply with quoteBack to top

Hmm, ob das so gut ist? Das Album sollte man meiner Meinung nach nicht antasten...das finde ich noch schlimmer als bei Battly Hymns. Kings Of Metal klingt gut, ist top eingespielt, hat eine hervorragende Atmosphäre und Songs wie Kingdome Come dürften Eric doch sehr schwer fallen.

Ich bin gespannt. Wheels Of Fire z.B. würde ich gerne mal in neuem Gewand hören.

OfflineView user's profileSend private message    
FiredragonNbg




Gender:
Age: 51
Joined: 19 Jan 2010
Posts: 227
Location: Nürnberg

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 28.07.2013, 21:32    (No subject) Reply with quoteBack to top

Ich bin hin und her gerissen.
Grundsätzlich habe ich nichts gegen eine Neueinspielung der Kings of Metal, ist ja schließlich meine absolute Lieblingsscheibe und ich hab das Motiv als Tattoo am Unterarm jedoch hätte ich mich über ein gänzlich neues Album mehr gefreut.
Hoffen wir einfach mal auf eine baldige Fertigstellung und eine daraus resultierende Tour die Manowar hoffentlich auch nach Nürnberg oder Fürth führt.
Ich hoffe nur das es nicht allzuviele Unkenrufe aus der Fangemeinde geben wird.

_________________
Rechtschreibfehler sind kein Zufall, richtig zusammengesetzt ergeben sie die Formel mit der man Blei in Gold verwandeln kann.

http://www.myspace.com/firedragon1967
http://www.jappy.de/user/Firedragon1967

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's websiteMSN Messenger    
Bumblebee
Cpt. Bootsfahrkneifer



Gender:
Age: 30
Joined: 04 Dec 2008
Posts: 1118
Location: Oberkochen, BW

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 28.07.2013, 21:34    (No subject) Reply with quoteBack to top

manowar fan sein is manchmal echt anstrengend
_________________
besucht mein youtube-profil: http://www.youtube.com/profile?user=Emirdawoodelkebir&view=videos&sort=v

die german defenders sind jetzt auch auf facebook: https://www.facebook.com/groups/germandefenders/

|HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN|

OfflineView user's profileSend private messageICQ Number    
the-ocean87




Gender:

Joined: 22 Mar 2009
Posts: 251


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 28.07.2013, 21:47    (No subject) Reply with quoteBack to top

KLASSIKER-VERSTÜMMELUNG Vol. 2

Das sind die mit ABSTAND schlechtesten Nachrichten, die ich aus dem Hause Manowar erwartet hätte! Da wäre die Nachricht über eine Auflösung nur halb so schlimm. Denn jetzt wird es echt lächerlich!

Also, Kings of Metal ist doch wirklich der heilige Gral der Manowar-Alben, nicht zuletzt wegen Ross the Boss genialer Gitarrenarbeit und Erics mega-Gesang. Jetzt soll Karl Logan die geilen Songs verhunzen mit seinem Sound und Anfänger-Skalen-Gedudel? Das ist echt erbärmlich, traurig und ätzend zugleich. Joey ist wirklich nichts mehr heilig. Er ist anscheinend nicht mehr ganz bei Sinnen.

Auch Eric ist Meilen entfernt von seiner Gesangsleistung Ende der Achziger, auch wenn ich da weniger Befürchtungen habe als bei Karl!
Bei "Battle Hymns" war die Idee ja noch gut, da der Sound des Originals nicht so der Hammer war. Dieser Punkt ist hier nicht gegeben.

Nur das Bonus-Material hört sich interessant an, da ich mir schon immer Videos (außer den YT-Videos) aus dieser Zeit gewünscht habe! Dieses hätte man aber auch im Rahmen einer remasterten Version veröffentlichen können.

Echt ätzend....byebye Kings of Kommerz

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
 
 


 Jump to:   



Show permissions


Betreiber & Verantwortlicher

Für Beiträge im Forum sind die jeweiligen Verfasser verantwortlich.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Layout by Simon Linimair and Franz Dumfart
Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group All times are GMT + 1 Hour