Index
Portal
Regeln  • Portal  •  Forum  •  Profile  •  Search   •  Register  •  Log in to check your private messages  •  Log in
 Pain to the Max! Max Payne 1, 2 und 3
Author Message
Don Promillo
Administrator
Administrator



Gender:
Age: 33
Joined: 14 Oct 2008
Posts: 3045
Location: Linz (OÖ)

austria.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 31.10.2008, 09:35    Pain to the Max! Max Payne 1, 2 und 3 Reply with quoteBack to top

Konnte die Teile vorher nie zocken da mein Rechner zu schwach war, aber da ich jetzt den neuen Rechner habe konnte ich das ja nachholen.

Ich persönlich find die beiden Teile schwer genial.

War meines Wissens das erste Spiel welches die aus Matrix bekannte Slow-Motion umsetzte und das nicht mal schlecht.

Die Story ist extrem geil, so richtig düster und Film Noir mässig. Mittlerweile bin ich ganz froh dass die beiden Spiele nie ins Deutsche lokalisiert worden da sich meistens die Original-Version besser anhört (deswegen extra aus Übersee importieren mach ich dann aber auch nicht).

Auch die Story hat kein wirkliches Happy End. Klassischer Noir halt.

Der einzige Kritikpunkt am Spiel ist das es relativ schnell durch ist. Selbst ich hatte es an einen freien Tag durch und ich bin nicht der schnellste.

Es werden aber weitere Schwierigkeitsgrade freigeschaltet die zu mehrmaligen Zocken anregen können.

Die Story wird in Comic-Sequencen vorangetrieben, was imho recht stilvoll ist, wobei ich sagen muss dass mir die aus MP1 besser gefallen haben.

Die Teile sind auch voll von Hammer Zitaten.

Wer von euch kennts bzw. hats gezockt?


Last edited by Don Promillo on 08.06.2012, 08:40; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's websiteICQ Number    
Don Promillo
Administrator
Administrator



Gender:
Age: 33
Joined: 14 Oct 2008
Posts: 3045
Location: Linz (OÖ)

austria.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 27.08.2009, 12:56    (No subject) Reply with quoteBack to top

Habt ihr eigentlich schon mitbekommen dass Max Payne 3 kommt?

Wobei man sagen muss dass in dem Fall vermutlich nicht dass drin sein wird was drauf steht.

Max Payne wird optisch verändert (sieht mehr aus wie Bruce Willis), kriegt eine andere Stimme und von New York nach Sao Paulo verlegt..

Und weil Rockstar Games (ich mochte die noch nie) das machen wirds vermutlich wieder eine offene Welt mit lauter unnötigen Missionen machen.

Also GTA: Max Payne.

Aber mit der alten genialen Reihe hat das nix mehr zu tun außer den Namen...

Schade, hatte mir viel davon erwartet.

_________________
Now I close my eyes
And I wonder why
I don't despise
Now all I can do
Is love what was once
So alive and new
But it's gone from your eyes
I'd better realise

Les yeux sans visage, eyes without a face

And now it's getting worse

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's websiteICQ Number    
Gungnir
Big Shaman Of Sexy



Gender:
Age: 36
Joined: 29 Nov 2008
Posts: 663
Location: Berlin

austria.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 27.08.2009, 13:58    (No subject) Reply with quoteBack to top

Also ich hab beide Teile gespielt und war sehr begeistert. Erstklassige Umsetzung ... geniale Story ... und ein sehr geniales, wenn auch nicht gutes, Ende.

Der 3. Teil ... naja .... mit den ursprünglichen Teilen hat es nicht viel zu tun ... es zeigt Max eben nach seinem seelischen Absturz .... was ja nicht unbedingt schlecht sein muss ... aber mir ist das ganze Szenario zu "hell" angelegt ... die alten Teile waren immer dunkel und haben großteils Nachts gespielt. Das hat die Stimmung gut unterlegt.

Ich wart erstmal wie's wird ... je nachdem werd ich reinschauen.

_________________
Und zählen sollst du bis zur 3 und nur bis zur 3, die 3 ist dein Ziel.
Nicht zu 4 und nicht zu 2, außer du willst fortfahren, zu zählen bis zur 3.
Die 5 scheidet völlig aus.

OfflineView user's profileSend private messageICQ Number    
Don Promillo
Administrator
Administrator



Gender:
Age: 33
Joined: 14 Oct 2008
Posts: 3045
Location: Linz (OÖ)

austria.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 27.08.2009, 14:17    (No subject) Reply with quoteBack to top

Max war doch während bei Teil 1 seelisch am Ende. Zynisch, trocken, Antiheld. Aus Film Noir wird GTA. Reinschaun werd ich wohl auch mal, aber meine Ewartungen sind sehr gering. Es gibt nicht ein Spiel von Rockstar Games dass mir gefällt (ich fand Mafia um Welten besser als GTA).
_________________
Now I close my eyes
And I wonder why
I don't despise
Now all I can do
Is love what was once
So alive and new
But it's gone from your eyes
I'd better realise

Les yeux sans visage, eyes without a face

And now it's getting worse

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's websiteICQ Number    
Kiview






Joined: 30 Nov 2008
Posts: 1129


blank.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 27.08.2009, 15:30    (No subject) Reply with quoteBack to top

Ja, denke es wird ein stark Storybruch.
An das Ende von Teil 2 einen weiteren Film Noir dranzuhängen wäre ja durchaus möglich gewesen. Vielleicht da auch als Privatdetektiv oder Bodyguard irgendwas.

Das jetzt in dieses Szenario zu verlegen halt ich für behämmert.

_________________
Iron Kobra - The Cult of the Snake
Warhammer - Death Doom Brigade
Iron Thor - Messengers of Thor

OfflineView user's profileSend private message    
Mihawk
Scout



Gender:
Age: 26
Joined: 30 Nov 2008
Posts: 29


austria.gif

Stat-Points: 10

PostPosted: 27.08.2009, 16:26    (No subject) Reply with quoteBack to top

Der geistige Nachfolger von Max Payne ist eh Alan Wake und wird von Remedy entwickelt, die eben auch die ersten beiden Max Payne Teile gemacht haben.

Hätte heulen können als ich die ersten Screens zu Teil 3 sah -_-

_________________
gez.
Mihawk


Cuio in elei lîn.

HiddenView user's profileSend private message    
Don Promillo
Administrator
Administrator



Gender:
Age: 33
Joined: 14 Oct 2008
Posts: 3045
Location: Linz (OÖ)

austria.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 28.08.2009, 08:09    (No subject) Reply with quoteBack to top

Hab mir jetzt mal was über Alan Wake rausgesucht... Ok es ist von Remedy aber als geistigen Nachfolger von Max Payne würd ichs jetzt nicht sehen. Hört sich für mich eher nach Silent Hill an.
_________________
Now I close my eyes
And I wonder why
I don't despise
Now all I can do
Is love what was once
So alive and new
But it's gone from your eyes
I'd better realise

Les yeux sans visage, eyes without a face

And now it's getting worse

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's websiteICQ Number    
Mihawk
Scout



Gender:
Age: 26
Joined: 30 Nov 2008
Posts: 29


austria.gif

Stat-Points: 10

PostPosted: 28.08.2009, 10:03    (No subject) Reply with quoteBack to top

War auch eher auf Charakter, Stimmung etc. als auf das Szenario bezogen wink
_________________
gez.
Mihawk


Cuio in elei lîn.

HiddenView user's profileSend private message    
Don Promillo
Administrator
Administrator



Gender:
Age: 33
Joined: 14 Oct 2008
Posts: 3045
Location: Linz (OÖ)

austria.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 28.08.2009, 10:06    (No subject) Reply with quoteBack to top

Kann ja sein dass ich das falsch mitbekommen hab. Aber Max Payne ist (bzw. war) ja von der Stimmung und Charakter Film Noir. Alan Wake wohl eher Horror-Thriller.

Aber interessanter als Max Payne 3 sieht es definitiv aus... leider...

Wieso haben die eigentlich die Rechte abgetreten bzw. abtreten müssen?

_________________
Now I close my eyes
And I wonder why
I don't despise
Now all I can do
Is love what was once
So alive and new
But it's gone from your eyes
I'd better realise

Les yeux sans visage, eyes without a face

And now it's getting worse

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's websiteICQ Number    
Mihawk
Scout



Gender:
Age: 26
Joined: 30 Nov 2008
Posts: 29


austria.gif

Stat-Points: 10

PostPosted: 28.08.2009, 14:03    (No subject) Reply with quoteBack to top

Take Two war hinter den Rechten her und hat sie schließlich auch gekriegt. Die Kohle wird wohl gepasst haben :/
_________________
gez.
Mihawk


Cuio in elei lîn.

HiddenView user's profileSend private message    
Don Promillo
Administrator
Administrator



Gender:
Age: 33
Joined: 14 Oct 2008
Posts: 3045
Location: Linz (OÖ)

austria.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 08.06.2012, 08:42    (No subject) Reply with quoteBack to top

Image

Hier jetzt mal meine Meinung zum dritten Teil der Max Payne Reihe. Erhofft hab ich viel, da die beiden Vorgänger für mich zu den besten Games überhaupt gehören. Erwartet hab ich ein Desaster weil Rockstar Games (anderer Entwickler als bisher) für mich nicht gerade ein Garant für gute Spiele ist und weil mir die ganzen Änderungen die angekündigt waren betreffend Look nicht zugesagt haben. Das Endergebnis liegt wohl irgendwo dazwischen.

Das Spiel ist auf jeden Fall nicht wie befürchtet eine stumpfe Actionballerei ohne Sinn. Max ist immer noch ein klassischer desillusionierter Anti-Held der sich wohl zum Ziel gesetzt hat entweder erschossen zu werden oder sich zu Tode zu saufen. Aaaber die Umsetzung des Ganzen.. für mich fehlt da was. Das klassische Noir-Feeling ist verschwunden. Lediglich in 2 Episoden die Rückblenden darstellen blitzt das alte Feeling noch mal auf. Die Dialoge die für mich zur größten Stärke der Vorgänger zählten sind um einiges schwächer. Bzw. eigentlich nicht Dialoge sondern mehr die Monologe. Die gibts zwar immer noch in Hülle und Fülle, aber es fehlt was. Max ist einfach nur zynisch, verbittert, angepisst von der Welt und das lässt er auch bei jeder Gelegenheit hören. Ich vermisse aber den Tiefgang von früher. Oder wie es glaub ich von Gamestar zusammengefasst wurde "die wehmütige Poesie der Vorgänger ist giftigem Zynismus gewichen". Man kann jetzt natürlich argumentieren dass das eine logische Entwicklung des Charakters ist. Mag auch sein, aber für mich fehlt da einfach was. Mich erinnert der Charakter mehr an Bruce Willis als an Max. Immerhin ist der Sprecher von Max noch der Selbe und der macht seinen Part wie immer genial. Etwas schwach find ich dass man Max immer noch um seine Familie trauern lässt, denn am Ende des zweiten Teils war er eigentlich drüber hinweg (I had a drime of my wife.. she was dead... but it was alright). Mona Sax wird fast komplett ignoriert.

Das Gameplay selbst ist eigentlich wie gewohnt. Spieldauer ist angemessen, ich denke auch länger als bei den Vorgängern. Teilweise zieht es sich aber etwas find ich. Ansonsten wie gehabt, Ballern ohne Ende, BUllet-Time, Shoot-Dodge, alles da. Neu in der Reihe ist das Deckungssystem und diverse Minispielchen, aber das ist im Genre eh schon Standard. Man ballert sich also von Sequenz zu Sequenz. Zum Glatzen/Willis Look, der macht in etwa die Hälfte des Spiels aus, aber macht für mich auch nicht so viel Unterschied zum Rest, weil Max auch davor nicht all zu viel von früher hat. Freies Speichern mit Quicksave gibts nicht mehr, nur mehr fixe Savepoints die teilweise etwas unfair gesetzt sind und man sich dann teilweise durch 2 Dutzend Gegner schießen muss bis man endlich den nächsten hat.

Als Bonus kann man in allen Level Hinweise und 1-3 goldene Waffen (zu je 3 Teilen) sammeln. Hat man so eine komplett wird die jeweilige Waffenart nun immer golden angezeigt und macht mehr Schaden. Schwierigkeitsgrade gibts ingesamt 5. Die Klassiker "Leicht", "Mittel" und "Schwer" stehen von Anfang an bereit. Nach dem Durchspielen wird dann "Hardcore" (noch nen Tacken härter) und "Old School" (ohne Last Stand) freigeschaltet. Erklärung zum Last-Stand: wird man "erschossen" (also keine Health mehr) kann man sich mit Hilfe eines Painkillers und einem Shoot Out noch retten. Dabei geht das Spiel in Bullet Time und man muss den Todesschützen treffen (führt in der Regel auch immer zu einem Instant Kill). Teilweise ist der Gegner halt zu weit weg oder hinter einer Deckung nicht erreichbar, dann klappts nicht.

Fazit: als Spiel für sich gesehen ist Max Payne 3 ein solider Action-Titel der mehr als nur stumpfe Ballerei ist und durchaus Spass macht. Aber an die Klasse der Vorgänger kommt er meiner Meinung nach halt nicht mal annähernd ran. Und das liegt vermutlich nicht mal an der sonnigen Kulisse, dem neuen Bruce-Willis Look, sondern am neuen Entwickler und damit wohl auch neuen Drehbuchschreiber. Wenn bei einer Filmreihe plötzlich ein anderer Regisseur weitermacht kann das Ergebnis trotz gleicher Thematik ja auch ganz anders aussehen. RIP Max Payne für mich also.

_________________
Now I close my eyes
And I wonder why
I don't despise
Now all I can do
Is love what was once
So alive and new
But it's gone from your eyes
I'd better realise

Les yeux sans visage, eyes without a face

And now it's getting worse

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's websiteICQ Number    
Kiview






Joined: 30 Nov 2008
Posts: 1129


blank.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 08.06.2012, 09:19    (No subject) Reply with quoteBack to top

okay, hol ich mir nicht.
Hab das mit der Familie schon nachdem ersten Webcomic befürchtet und ja, für mich führen die damit eine Story und einen Charakter weiter, den sie ansich nicht wirklich verstanden haben. Kein Bock auf sowas...

_________________
Iron Kobra - The Cult of the Snake
Warhammer - Death Doom Brigade
Iron Thor - Messengers of Thor

OfflineView user's profileSend private message    
Plill
Moderator
Moderator



Gender:
Age: 35
Joined: 30 Oct 2008
Posts: 1694


switzerland.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 08.06.2012, 11:58    (No subject) Reply with quoteBack to top

Also ganz so schlimm ist's nun auch nicht...
Die Familie wird ein paar mal erwähnt, aber es ist nicht so dass er dauernd deswegen rumheult. Im Gegenteil, ich fand sogar sie kommt überraschend wenig vor.
Klar, man besucht ihr Grab, aber das auch nur weil man aus New York verschwindet.

Es war ja im Vorherein schon klar dass dir das Spiel nicht gefallen wird wenn du mit solch riesigen Erwartungen und solch grossem Misstrauen daran gehst...

Zwischen Teil 2 und 3 liegen 8 Jahre (glaub). In dieser Zeit hat nicht nur der Hersteller gewechselt, sondern auch die Art wie Spiele heute aussehen und gespielt werden. Es ist halt ein anderes Spiel und man muss sich darauf einlassen.

Das ist wie beim Reboot oder Remake von Filmen oder der Verfilmung von Büchern. Ich selber finde das toll und auch nötig.
Denn nur so bleiben Figuren am leben und werden quasi an eine neue Generation "weitergegeben".
Wenn es nach Teil 2 nie einen Teil 3 gegeben hätte, dann würde in ein paar Jahren wohl kein Schwein mehr Max Payne kennen. Jetzt ist er aber wieder ein Thema.

Wie beim Star Trek Reboot, klar tat es mir auch irgendwie weh Captain Kirk von einem anderen als Shatner dargestellt zu sehen, aber immerhin ist er jetzt wieder ein Thema! James T. Kirk lebt! Er ist wieder da, und die neue Generation kennt ihn auch.
Ist es genau der selbe Charakter wie vor 30 Jahren? Nein. Er ist Zeitgemäss angepasst worden, damit ihn die Leute von Heute auch wieder mögen.

Rockstar (welche ich persönlich mag, auch wenn ich selber kein GTA Fan bin) hat viel Arbeit investiert ein ansprechendes Spiel zu machen dass dem Namen Max Payne würdig ist, und das ist meiner Meinung nach auch durchaus gelungen.
Es mag nicht genau den selben Ton getroffen haben wie Teil 1 und 2, aber das macht es noch lange nicht zu einem schlechten Spiel (was du ja auch nicht behauptest), aber jetzt gleich zu sagen "Bah, Mistspiel, er trauert um seine Familie? KAUF ICH NICHT!" kann ich irgendwie nicht ganz nachvollziehen O_o

Ich war jedenfalls gefesselt von der Story und wenn Max am Ende im vollgebluteten Shirt angeschossen und halb tot durch die gegend hinkt, nur getrieben von seiner Wut kann's einem echt kalt den Rücken herunter laufen.
Ob das nun genau gleich deprimiert ist wie in Teil 2 oder halt mehr zynisch spielt doch letzten endes keine Rolle.
Es ist halt der dritte Teil in einer Reihe. Nach 8 Jahren deprimiertem Alkoholikerleben wirst du halt vielleicht zynisch.

Aber eben es ist ja jedem erlaubt eine eigene Meinung zu haben. Das "RIP Max Payne" find ich halt nur grad ein bisschen gar hart.

Es ist ja auch nciht RIP Duke Nukem, nur weil Duke 4 Ever nicht der erwartete Überhit geworden ist Smile

_________________
"People keep asking me what happened to the monster guns, the one-liners, and all the things that made our action movies great... and this answers the question. We're back. Time to make action movies fun again." - Arnold Schwarzenegger

OfflineView user's profileSend private message    
Don Promillo
Administrator
Administrator



Gender:
Age: 33
Joined: 14 Oct 2008
Posts: 3045
Location: Linz (OÖ)

austria.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 08.06.2012, 12:16    (No subject) Reply with quoteBack to top

RIP Duke Nukem würd ich ja auch nie sagen. Das Spiel ist zwar kein Meilenstein, aber das was Duke ausmacht wurde perfekt in dem Spiel eingefangen. Also coole, teilweise lustige Oneliner, an den Haaren herbeigezogene Story. Ballerei, Titten, Macho pur. Bei MP3 wurde meiner Meinung nach eben nicht das erreicht was für mich Max Payne ausmacht, nämlich die geniale Story und die gelungenen Monologe (ich verwend immer wieder mal gern Zitate aus den Vorgängern). Als Actionspiel an sich ist es gut. Würde das Spiel jetzt keine Ahnung John McClane heißen wär ich voll begeistert, aber Max Payne ist es halt nicht wenn man MICH fragt. Und das hat nicht wirklich was damit zu tun wie Spiele heute aussehen und gespielt werden find ich. Warum sollte eine Film Noir Story heute nicht so funktioniert wie vor 8 Jahren?

Und den Star Trek Reboot fand ich auch scheiße ^^

_________________
Now I close my eyes
And I wonder why
I don't despise
Now all I can do
Is love what was once
So alive and new
But it's gone from your eyes
I'd better realise

Les yeux sans visage, eyes without a face

And now it's getting worse

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's websiteICQ Number    
Display posts from previous:      
 
 


 Jump to:   



Show permissions


Betreiber & Verantwortlicher

Für Beiträge im Forum sind die jeweiligen Verfasser verantwortlich.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Layout by Simon Linimair and Franz Dumfart
Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group All times are GMT + 1 Hour