Index
Portal
Regeln  • Portal  •  Forum  •  Profile  •  Search   •  Register  •  Log in to check your private messages  •  Log in
 Kommunismus in der Neuzeit
Author Message
Gungnir
Big Shaman Of Sexy



Gender:
Age: 37
Joined: 29 Nov 2008
Posts: 663
Location: Berlin

austria.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 14.10.2009, 17:14    (No subject) Reply with quoteBack to top

Ich will jetzt nix schlechtes sagen Peter, aber könntest du bitte anstatt nur Links zu posten vlt. auch mal n richtigen Post oder so schreiben?

Man kann ja gern Links zur Unterstützung seiner Meinung angeben aber nur die Links posten ist mühsam fürs Lesen. Umreiße doch den Inhalt des Links und poste deine Meinung dazu und füge den Link als Quellenangabe hinzu. Aber nur die Links zu posten finde ich nicht wirklich brauchbar.

_________________
Und zählen sollst du bis zur 3 und nur bis zur 3, die 3 ist dein Ziel.
Nicht zu 4 und nicht zu 2, außer du willst fortfahren, zu zählen bis zur 3.
Die 5 scheidet völlig aus.

OfflineView user's profileSend private messageICQ Number    
gateofhell




Gender:
Age: 30
Joined: 01 Dec 2008
Posts: 80


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 15.10.2009, 13:37    (No subject) Reply with quoteBack to top

« Bragi » wrote:
Die DDR ist für mich immernoch ein Abkömmling aus dem 3ten Reich . Wenn man die zwei mal miteinander vergleicht , kommt ein erschreckendes Ergebnis heraus . ( viele wollen das bis heute nicht wahr haben )

Aus den Besatzerzonen bildeten sich 2 Staaten die Bundesrepublik mit ihrem demokratischen Verfassungsstaat und die DDR mit einer Diktatur die autoritäre & totalitäre Züge trägt und von Anfang an eine sowjetische Staatsschöpfungwar. Demzufolge war die DDR eine kommunistische Diktatur. Sicherlich gibs bei der Nazi- und der Kommunistischen Diktatur in der DDR auch Paralellen.

OfflineView user's profileSend private message    
Peter
formerly known as Knasti



Gender:
Age: 57
Joined: 16 Aug 2009
Posts: 328
Location: Dresden

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 15.10.2009, 14:52    (No subject) Reply with quoteBack to top

« Gungnir » wrote:
Ich will jetzt nix schlechtes sagen Peter, aber könntest du bitte anstatt nur Links zu posten vlt. auch mal n richtigen Post oder so schreiben?

Man kann ja gern Links zur Unterstützung seiner Meinung angeben aber nur die Links posten ist mühsam fürs Lesen. Umreiße doch den Inhalt des Links und poste deine Meinung dazu und füge den Link als Quellenangabe hinzu. Aber nur die Links zu posten finde ich nicht wirklich brauchbar.


Hast recht, Andi! *ascheaufmeinhaupt*
Werde mich bessern. Wink

_________________
Gläserner Staat statt gläserner Bürger

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Bragi




Gender:
Age: 28
Joined: 28 Dec 2008
Posts: 101
Location: Schwabenländle :)

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 15.10.2009, 19:10    (No subject) Reply with quoteBack to top

Gate ... lies mal bitte meinen Post richtig ... hab ich behauptet , das die DDR eine Nazidiktatur war ? Niemand zweifelt daran , das die DDR eine sozialistische Diktatur war ....
OfflineView user's profileSend private message    
gateofhell




Gender:
Age: 30
Joined: 01 Dec 2008
Posts: 80


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 15.10.2009, 19:48    (No subject) Reply with quoteBack to top

stimmt, du hast nicht behauptet das die DDR "eine Nazidiktatur" war. Aber bei:
« Bragi » wrote:
Die DDR ist für mich immernoch ein Abkömmling aus dem 3ten Reich..
hat es sich ein wenig angehört als wenn sich die DDR aus dem Nationalsozialistischen Staat herausgebildet hätte.

OfflineView user's profileSend private message    
Peter
formerly known as Knasti



Gender:
Age: 57
Joined: 16 Aug 2009
Posts: 328
Location: Dresden

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 15.10.2009, 21:04    (No subject) Reply with quoteBack to top

Ein kluger SPD-Politiker (Kurt Schumacher) hat nach dem Krieg Mal gesagt: "Kommunisten sind rotlackierte Faschisten." Dem ist nichts hinzuzufügen.

Noch ein kluges Zitat, (habe aber leider den Autor vergessen):
"Die nächsten Faschisten werden nicht sagen, wir sind Faschisten, sondern sie sagen wir sind Antifaschisten...."

_________________
Gläserner Staat statt gläserner Bürger

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Udo
MCM Support
Captain



Gender:

Joined: 01 Jan 2009
Posts: 663


blank.gif

Stat-Points: 385

PostPosted: 16.10.2009, 11:22    (No subject) Reply with quoteBack to top

« Knasti » wrote:
Ein kluger SPD-Politiker (Kurt Schumacher) hat nach dem Krieg Mal gesagt: "Kommunisten sind rotlackierte Faschisten." Dem ist nichts hinzuzufügen.

Noch ein kluges Zitat, (habe aber leider den Autor vergessen):
"Die nächsten Faschisten werden nicht sagen, wir sind Faschisten, sondern sie sagen wir sind Antifaschisten...."


Weißt du was geil ist - zumindest im Westen - mittlerweile tragen die Faschos lange bunte Haare wie die linken Punks mit denen sie sich aber ganz gut vertragen. Alles in allem geht es gegen den Staat egal wie...

OfflineView user's profileSend private message    
Peter
formerly known as Knasti



Gender:
Age: 57
Joined: 16 Aug 2009
Posts: 328
Location: Dresden

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 16.10.2009, 18:38    (No subject) Reply with quoteBack to top

« Udo » wrote:
« Knasti » wrote:
Ein kluger SPD-Politiker (Kurt Schumacher) hat nach dem Krieg Mal gesagt: "Kommunisten sind rotlackierte Faschisten." Dem ist nichts hinzuzufügen.

Noch ein kluges Zitat, (habe aber leider den Autor vergessen):
"Die nächsten Faschisten werden nicht sagen, wir sind Faschisten, sondern sie sagen wir sind Antifaschisten...."


Weißt du was geil ist - zumindest im Westen - mittlerweile tragen die Faschos lange bunte Haare wie die linken Punks mit denen sie sich aber ganz gut vertragen. Alles in allem geht es gegen den Staat egal wie...


Das erzählen die Euch? Und das glaubst Du? Wink
Hm, nicht jeder Punk, der ein Hakenkreuz an die Wand schmiert, ist ein Neonazi! Er möchte nur die Statistik bei rechtsradikalen Straftaten verbessern.

Aber das passt alles ins System! Ich weiß schon, wie die Leute aussehen, die Polizisten angreifen, mit Steinen und Brandflaschen bewerfen.
Aber da die Linken ja die Guten sind und die Rechten die Bösen, bekommen sie jetzt einfach bunte Haare verpasst! Köstlich. Dazu passt ebenfalls, dass ich vor kurzem in einem Bericht über eine rechtsradikale Demo etwas von einem "schwarzen Block" gelesen habe, der dort gesichtet wurde.

Und alles nur, um vom Thema abzulenken... Crying or Very Sad

_________________
Gläserner Staat statt gläserner Bürger

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
OdinsWarrior
Scout



Gender:
Age: 34
Joined: 30 Nov 2008
Posts: 1307
Location: grad noch Wien :)

austria.gif

Stat-Points: 10

PostPosted: 16.10.2009, 19:03    (No subject) Reply with quoteBack to top

Ich glaub das hast du jetzt falsch verstanden, Knasti.
Der wahre Faschismus steckt heute im Antifaschismus. Seh ich auch so. Und so hab ich auch Udos Post verstanden. Jedenfalls kann ich bei ihm keine Stimmungsmache in politisch korrekter Richtung herauslesen...

_________________
Hold the line don't let it break
Use your sword and spear
A glory death for all awaits
All who knows no fear

OfflineView user's profileSend private message    
Peter
formerly known as Knasti



Gender:
Age: 57
Joined: 16 Aug 2009
Posts: 328
Location: Dresden

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 16.10.2009, 20:44    (No subject) Reply with quoteBack to top

Nein, Stimmungsmache sehe ich auch nicht. Aber Udo hat geschrieben, dass sie sich vertragen. Das deutet darauf hin, dass er es glaubt.
Mal sehen, was er sagt, wenn er wieder on ist.

_________________
Gläserner Staat statt gläserner Bürger

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
OdinsWarrior
Scout



Gender:
Age: 34
Joined: 30 Nov 2008
Posts: 1307
Location: grad noch Wien :)

austria.gif

Stat-Points: 10

PostPosted: 16.10.2009, 20:57    (No subject) Reply with quoteBack to top

Ich glaub nicht dass er da rechte und linke gemeint hat, sondern eher die fanatischen Antifaschisten / Linksextreme und die Standard-Punks (die ja eigentlich unpolitisch sein sollten, wenn man sich Punk in seiner Ursprungsform ansieht).

Aber eigentlich ists mir egal. Ich hab mir vor einiger Zeit abgewöhnt Nachrichten zu schauen. Ganz klappts zwar nicht, aber zu 95%. Ab und zu schau ich noch auf orf.at ob nicht schon der große Krieg ausgebrochen ist, oder ein AKW hochgegangen ist. Aber alles andere versuche ich zu ignorieren, und weißt was: Es klappt super!

Ich hab, wie viele hier, meine Einstellung, meine politische Meinung, meine Ideologie, aber ich hab mir abgewöhnt sie dauernd zur Schau zu stellen, oder andere davon überzeugen zu wollen.

Aber eins löst bei mir nach wie vor ein Schmunzeln aus: Wenn man Kameraden trifft, die die gleichen Einstellungen haben Hehehe Freut mich immer wieder. Und wisst ihr was: Es werden immer mehr wink

_________________
Hold the line don't let it break
Use your sword and spear
A glory death for all awaits
All who knows no fear

OfflineView user's profileSend private message    
Peter
formerly known as Knasti



Gender:
Age: 57
Joined: 16 Aug 2009
Posts: 328
Location: Dresden

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 19.10.2009, 15:29    (No subject) Reply with quoteBack to top

Jeder Deutsche, dem Meinungsfreiheit und Demokratie noch etwas bedeuten, kann sich hier eintragen:

http://meideu.de/petition

Bevor, wie üblich, die Nazikeule wieder geschwungen wird, möchte ich anmerken, dass der Organisator, René Stadtkewitz, ein Berliner CDU-Politiker ist. Ja, ein paar Konservative gibt es in der CDU auch noch! Wink

_________________
Gläserner Staat statt gläserner Bürger

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Udo
MCM Support
Captain



Gender:

Joined: 01 Jan 2009
Posts: 663


blank.gif

Stat-Points: 385

PostPosted: 19.10.2009, 17:46    (No subject) Reply with quoteBack to top

Ihr müsstet mal nach Stuttgart in die Klett-Passage kommen - da tummeln und lieben sich alle - Hauptsache gegen die Bullen und den Staat.

Unglaublich aber wahr!

OfflineView user's profileSend private message    
Peter
formerly known as Knasti



Gender:
Age: 57
Joined: 16 Aug 2009
Posts: 328
Location: Dresden

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 24.10.2009, 09:01    (No subject) Reply with quoteBack to top

« Udo » wrote:
Ihr müsstet mal nach Stuttgart in die Klett-Passage kommen - da tummeln und lieben sich alle - Hauptsache gegen die Bullen und den Staat.

Unglaublich aber wahr!


@Udo: Und so etwas gibt es in Stuttgart jetzt von beiden Seiten? Sollte mich wundern.

http://www.berlinonline.de/berliner-kurier/berlin/jetzt_machen_sie_schon_jagd_auf_menschen/143378.php

_________________
Gläserner Staat statt gläserner Bürger

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Display posts from previous:      
 
 


 Jump to:   



Show permissions


Betreiber & Verantwortlicher

Für Beiträge im Forum sind die jeweiligen Verfasser verantwortlich.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Layout by Simon Linimair and Franz Dumfart
Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group All times are GMT + 1 Hour