Index
Portal
Regeln  • Portal  •  Forum  •  Profile  •  Search   •  Register  •  Log in to check your private messages  •  Log in
 Manowar und der Metal Hammer !?
Author Message
Manowarrior




Gender:
Age: 28
Joined: 01 Dec 2008
Posts: 313
Location: Wertheim a. Main

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 03.11.2009, 18:23    Manowar und der Metal Hammer !? Reply with quoteBack to top

So, ich hoffe jetzt mal das es das Thema noch nirgends gibt! Very Happy

Mich beschäftigt die Sache seit einiger Zeit etwas und ich denke man kann darüber durchaus etwas diskutieren Exclamation

Der eigentliche Skandal war für mich der Beitrag von Maik Weichert in dessen Kolumne "Heldentode, Reisekatalogsprache und Joey DeMaio".

http://www.metal-hammer.de/Maik_Weichert_Kolumne_17_Heldentode_Reisekatalogsprache_und_Joey_DeMaio_Manowar.html

Klar ist, dass das immer etwas negativ und kritisch gestimmt ist was dieser "Journalist" von sich gibt, ich kann jedoch nicht verstehen, weshalb Manowar hier so dermaßen in den Dreck gezogen werden wie sonst keine andere Band.

Eigentlich sollte man ja darüber lachen können, aber der Vergleich mit der Drogenmafia geht zu weit und bestimmte andere "Behauptungen" erst recht! Joey kann ich langsam voll und ganz verstehen mit seiner Aussage "The Fuckers from Metal Hammer"...

Ich persönlich hab mir des öfteren die Mühe gemacht dort im Forum entsprechende angemessene Kommentare abzugeben...die haben bereits im August 2008 gleich auf den ersten Seiten einen Beitrag von mir und anderen veröffentlicht und ne Stellungnahme abgegeben, welche man mehr oder weniger positiv deuten konnte...aber irgendwann platz mir der Kragen mit dem Käse was die schreiben...zum Teufel mit dem Hammer!

Mittlerweile kommt seit Monaten keine neue Info mehr über Manowar...
Weder Tourdaten noch sonstige Infos über MCF 3, Festival- und DTI-WorldTour werden kommentiert...boykottieren sie die Band nun oder haben die einfach begriffen das es scheiße war was sie von sich gegeben haben?

Jetzt würde mich mal eure Meinung dazu interessieren? Very Happy Razz

_________________
„I believe in the fans. I believe in metal more than anybody you've ever met.

And another thing, I'm prepared to die for metal. Are you?“


Joey DeMaio

OfflineView user's profileSend private message    
_Kalle_




Gender:
Age: 31
Joined: 28 Feb 2009
Posts: 713
Location: Berlin

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 03.11.2009, 18:42    (No subject) Reply with quoteBack to top

nun ich habs mir durchgelesen grad. es ist schon ein funken wahrheit drinne, dennoch ist es einfach übel, wie eine band schlecht gemacht wird. andere bands, die werden in den 7ten himmel gehoben und in manowar finden sie eine band, zum niedermachen. für mich nicht ganz nachvollziehbar, aber wie erwähnt ein funken wahrheit ist drinne. ab und an hat joey einfach mal den hang zur übertreibung. und einiges ist nachvollziehbar... nur immer und immer wieder werden sie schlecht geredet.

positives kann man über manowar im metal hammer wohl nicht mehr erwarten. da muss das neue album schon der absolute hammer werden und einschlagen wie sonst was, bevor auch nur ein positives wort fällt.

dabei ist manowar eine band die halt über die jahre existiert und sich nicht wegen kleinigkeiten gleich trennt. aber naja... metal hammer. ich hab auch aufgehört mir die zu holen, da einfach nur noch bands drinne stehen, die mich nicht interessieren... aus bereichen die mit musik nichts zu tun haben. metal core usw. da bekommt man das gruseln.

_________________
Image

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's websiteMSN Messenger    
LastDefender




Gender:
Age: 32
Joined: 30 Nov 2008
Posts: 165
Location: Bremen

blank.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 03.11.2009, 19:01    (No subject) Reply with quoteBack to top

Ich finde die beiden großen Zeitschriften kann man getrost in die Tonne kloppen. Egal ob Hammer oder RockHard. Schaut euch doch mal die News auf der Rock Hard Seite an, da kann man ja nicht 10 Zentimeter scrollen ohne ein neues Metallica Video von Youtube zu finden. Absoluter Mainstream was da nur noch gebracht wird und abgefeiert wird.
Sich über Manowar zu munieren gehört ja auch schon zum Mainstream. Das erlebt man so oft: " Häh Manowar Shirt?? Die sind Scheiße!!!" Fragt man denn welches Album besonders scheiße sei, kommt immer wieder; ich kenn gar keins...
Also mir ist das vollkommen wumpe was die da bringen.
Ich will mal einmal lesen, dass die Jungs Metallica, Maiden usw. mal so auf den Zahn fühlen wie das bei Manowar getan wird. Genug Grund gebe es da. Was bei anderen Bands vollkommen normal ist, ist bei Manowar dann eben ein absoluter Aufreger.
Aber stimmt sicherlich, dass immer etwas Wahrheit mit dabei ist. Ich denke die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen.
Außerdem wozu braucht eine bereits bekannte Band die Magazine? Wenn ein neues Album kommt, dann wissen das alle, ohne dass das in den Magazinen steht. Ich kaufe schon ewig keine Magazine mehr, was da drinnen steht ist doch oft schon zigmal aufgewärmt und größtenteils nicht weltbewegend.

OfflineView user's profileSend private message    
King of Beer
Queen Muschi



Gender:
Age: 29
Joined: 30 Nov 2008
Posts: 310


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 03.11.2009, 20:10    (No subject) Reply with quoteBack to top

« LastDefender » wrote:
Ich finde die beiden großen Zeitschriften kann man getrost in die Tonne kloppen. Egal ob Hammer oder RockHard. Schaut euch doch mal die News auf der Rock Hard Seite an, da kann man ja nicht 10 Zentimeter scrollen ohne ein neues Metallica Video von Youtube zu finden. Absoluter Mainstream was da nur noch gebracht wird und abgefeiert wird.
Sich über Manowar zu munieren gehört ja auch schon zum Mainstream. Das erlebt man so oft: " Häh Manowar Shirt?? Die sind Scheiße!!!" Fragt man denn welches Album besonders scheiße sei, kommt immer wieder; ich kenn gar keins...
Also mir ist das vollkommen wumpe was die da bringen.
Ich will mal einmal lesen, dass die Jungs Metallica, Maiden usw. mal so auf den Zahn fühlen wie das bei Manowar getan wird. Genug Grund gebe es da. Was bei anderen Bands vollkommen normal ist, ist bei Manowar dann eben ein absoluter Aufreger.
Aber stimmt sicherlich, dass immer etwas Wahrheit mit dabei ist. Ich denke die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen.
Außerdem wozu braucht eine bereits bekannte Band die Magazine? Wenn ein neues Album kommt, dann wissen das alle, ohne dass das in den Magazinen steht. Ich kaufe schon ewig keine Magazine mehr, was da drinnen steht ist doch oft schon zigmal aufgewärmt und größtenteils nicht weltbewegend.


Sehr schöner Post... also mir ist das auch sowas von dermaßen Latte was in den Magazinen steht, ich brauche sie nicht...
Es ist wirklich schade was die so abziehen, ich habe Meinung zu Manowar und des reicht mir auch...

OfflineView user's profileSend private messageICQ Number    
Xray




Gender:
Age: 50
Joined: 13 Jul 2009
Posts: 207


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 04.11.2009, 07:54    (No subject) Reply with quoteBack to top

Ich glaub, das hatten wir hier schon mal.
Ich kaufe mir ab und zu immer mal eine zeitschrift wenn ich ein Thema sehe, welches mich interessiert oder wenn ich mich einfach mal langweile.
Tatsache ist, daß Manowar schon seit geraumer Zeit gar nicht mehr
behandelt wird. Höchstens macht man sich kurz über sie lustig.
Warum das so ist und wie hoch der Wahrheitsgehalt dieser Kolumne ist
lass ich jetzt einfach mal dahingestellt sein.
Das hatten wir wie gesagt schon mal.
Ob Manowar die Presse braucht ?
Gute Presse kann nie schaden aber schlechte Presse schadet definitiv.

Aber als bekennender Holyhellfan hab ich durch diese Situation ein ganz anderes Problem. Holyhell kommt durch diese Sache gleich mit in Sippenhaft. Und die Band kann gute Pressen gebrauchen. Das neue Album wurde nur nebenbei erwähnt und ist auch nicht wirklich gut weggekommen im Gegensatz zu irgendwelchen
Schreihälsen. Und ich halte die Scheibe für absolut hammermäßig halte.

Seit dem gute Bands/Musik wie Manowar durch wüstes Geschrei und
Hasstiraden erstetzt werden kauf ich mir diese Magazine immer seltener.
Jedoch würde ich mir wünschen, daß sich die Lage wieder normalisiert.

OfflineView user's profileSend private message    
Peter
formerly known as Knasti



Gender:
Age: 57
Joined: 16 Aug 2009
Posts: 328
Location: Dresden

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 04.11.2009, 14:11    (No subject) Reply with quoteBack to top

Ja, dieses Thema hatten wir schön öfter. Interessiert mich auch nicht wirklich.
Aber in einem muss ich Dir widersprechen: PR-Profis sagen immer, dass schlechte Presse Presse ist und damit gut.
Hauptsache, es wird geredet. Tot ist jemand nur, wenn nicht mehr über ihn geschrieben/gesprochen wird... Wink

Wie Holyhell halt! Die kennt niemand, der sie nicht über Manowar kennengelernt hat. Ist schade, aber es ist so!

_________________
Gläserner Staat statt gläserner Bürger

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
TobiHobi




Gender:
Age: 33
Joined: 04 Dec 2008
Posts: 39


blank.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 04.11.2009, 19:11    (No subject) Reply with quoteBack to top

Meiner Meinung nach ist der Artikel absolut daneben. Wo ich zustimme, ist die Kritik an dem Ultimate Pass für das MCF.

Alles andere ist eher vom Gegenteil behaftet. Wenn Joey geldgeil wäre, dann würde er viel mehr PR machen und dafür sorgen, das große Hallen gefüllt werden. Eher verzichtet er unterbewusst (oder bewusst?) auf viel Geld mit seiner Art und seinen Aktionen, er hätte durchaus dafür sorgen können, das Manowar vom Schnitt her genau so erfolgreich sein hätte können, wie Metallica oder Maiden. Es passt alles in der Band, von Eric als Sänger über den Rest, die Songs sind gigantisch und müssen sich vor keiner Band verstecken. Es hören sehr sehr viele Leute die Songs und es gefällt ihnen, nur wenn es zu einem Bekentniss kommen soll, als Fan, blocken viele ab, denn viele kennen Joeys Vorgehen.

Eher ist das zu kritisieren, denn wenn Joey sich mehr anpassen würde oder angepasst hätte, könnten Manowar Stadien füllen, minimum die großen Hallen, wie es zuletzt wieder eindrucksvoll Metallica gemacht hat und da verbitte ich mir Kritik, denn das Konzert in Hamburg war einfach der Knaller. Sowas vermisse ich bei Manowar, auch Manowar verdienen volle große Hallen und einen schnellen Ausverkauf der Tickets, wie bei Metallica aber allein Joey hat einen anderen Weg gewählt, den man aber nie und nimmer, wie in der Kolumne beschrieben, als geldgeil bezeichnen kann, denn wie bereits erwähnt eher ist das Gegenteil der Fall, es wird auf sehr viel geld verzichtet, durch das abblocken zur Mainstreamband.

Das freut hier viele, so wie ich seit einigen Jahren schon kenne, aber wenn man es mit nem Topschüler vergleicht, Manowar gibt sich mit der mittleren Reife zufrieden, obwohl ein 1er Abi drin gewesen wäre. Das bezieht sich alles auf die Öffentlichkeitsarbeit in jeglicher Hinsicht. Musik ist 1er Abi, wenn ich es schon so vergleiche Very Happy

OfflineView user's profileSend private message    
Manowarrior




Gender:
Age: 28
Joined: 01 Dec 2008
Posts: 313
Location: Wertheim a. Main

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 05.11.2009, 19:52    (No subject) Reply with quoteBack to top

« TobiHobi » wrote:

Eher ist das zu kritisieren, denn wenn Joey sich mehr anpassen würde oder angepasst hätte, könnten Manowar Stadien füllen, minimum die großen Hallen, wie es zuletzt wieder eindrucksvoll Metallica gemacht hat und da verbitte ich mir Kritik, denn das Konzert in Hamburg war einfach der Knaller. Sowas vermisse ich bei Manowar, auch Manowar verdienen volle große Hallen und einen schnellen Ausverkauf der Tickets, wie bei Metallica aber allein Joey hat einen anderen Weg gewählt, den man aber nie und nimmer, wie in der Kolumne beschrieben, als geldgeil bezeichnen kann, denn wie bereits erwähnt eher ist das Gegenteil der Fall, es wird auf sehr viel geld verzichtet, durch das abblocken zur Mainstreamband.


Klar, in manchen Dingen kann/konnte ich Joey nie richtig verstehen, obwohl ich selbst als Leie aber keine Ahnung habe...trotzdem hast du in gewisser Weise recht, Manowar könnten bestimmt ein Stadion füllen, ich denke aber das da zum einen der Ticketpreis ne gaaanz große Rolle spielt und dann die Tatsache, das es das einzigste Konzert in nem Stadion bleibt. Das sah man ja beim Festival damals für 10 €...der einzigste Unterschied war nur der, dass es nicht im Stadion war...und trotzdem "nur" 25.000 Leute.

Aber zurück zum Thema...ich wollte meinem Ärger über den Hammer hier nur mal etwas Luft machen...schließlich ist es in meinen Augen echt ne Sauerei. Aber schön, dass manche von euch genauso denken.
Soweit ich weiß hatte ja Udo auch mal Probleme mit dem Hammer, oder?
Naja...ich hab jedenfalls schon letztes Jahr beschlossen, mir keine Ausgabe mehr zu kaufen...das Geld steck ich nun in die Tickets =)

_________________
„I believe in the fans. I believe in metal more than anybody you've ever met.

And another thing, I'm prepared to die for metal. Are you?“


Joey DeMaio

OfflineView user's profileSend private message    
ShrikeLux






Joined: 30 Nov 2008
Posts: 258


luxembourg.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 06.11.2009, 18:58    (No subject) Reply with quoteBack to top

metal hammer metal bravo
_________________
Image

OfflineView user's profileSend private messageSkype Name    
OdinsWarrior
Scout



Gender:
Age: 34
Joined: 30 Nov 2008
Posts: 1307
Location: grad noch Wien :)

austria.gif

Stat-Points: 10

PostPosted: 06.11.2009, 23:28    (No subject) Reply with quoteBack to top

« ShrikeLux » wrote:
metal hammer metal bravo


Genau so ist es Very Happy

_________________
Hold the line don't let it break
Use your sword and spear
A glory death for all awaits
All who knows no fear

OfflineView user's profileSend private message    
Camillo




Gender:
Age: 31
Joined: 01 Dec 2008
Posts: 53
Location: Berlin

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 24.11.2009, 01:18    (No subject) Reply with quoteBack to top

Verabscheue eh fast alles was dem Axel Springer Verlag angehört.
OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailICQ Number    
Manowarrior




Gender:
Age: 28
Joined: 01 Dec 2008
Posts: 313
Location: Wertheim a. Main

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 24.11.2009, 17:44    (No subject) Reply with quoteBack to top

Also die Tourdaten haben sie mittlerweile aufgenommen, aber von nem Beitrag ist nach wie vor nix zu sehen...denke mal die haben gemerkt, das es wohl doch noch einige Manowar-Fans da draußen gibt, denen die Berichterstattung zum Hals raushängt...
_________________
„I believe in the fans. I believe in metal more than anybody you've ever met.

And another thing, I'm prepared to die for metal. Are you?“


Joey DeMaio

OfflineView user's profileSend private message    
Xray




Gender:
Age: 50
Joined: 13 Jul 2009
Posts: 207


germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 25.11.2009, 08:43    (No subject) Reply with quoteBack to top

Ich nehme an, daß sie die Tourdaten nur der vollständigkeit halber
aufgenommen haben.
Einen Beitrag wird man vergebens suchen und wenn dann ist er eh Sch.... .
Das ist der Versuch Manowar totzuschweigen.
Bei allen Fehlern die möglicherweise von Joey gemacht worden sein könnten, ich finde diese Handlungsweise der Presse erbärmlich und zugleich zeigt mir welche Einflußnahme diese Käseblätter versuchen zu realisieren.
Hatte mal mit nem Abo geliebäugelt.
Seit einiger Zeit garantiert nicht mehr !

OfflineView user's profileSend private message    
Seewolf




Gender:

Joined: 19 Nov 2009
Posts: 826
Location: Germany

germany.gif

Stat-Points: 0

PostPosted: 25.11.2009, 10:02    (No subject) Reply with quoteBack to top

metal hammer an sich is doch schon der joke schlechthin, hehehe.
man kann von solchen leuten doch nicht all zu viel erwarten. selbst das
rock hard wird immer übler. wenn ich mir mal ne zeitschrift zulege, dann is es mal das heavy oder was, aber das ist eher selten. da schaue ich mir lieber ein paar reviews/kritiken in webzinen an. die sind nicht so voreingenommen und sind größtenteils auch objektiv. da hat man mehr gekonnt.
der hammer, diese überaus geniale zeitschrift. die werden ihr käseblatt
doch nur noch los, wenn sie stunk mit irgendwem anzetteln.
man bedenke nur mal, was vor jahren abging in bezug auf Running Wild.
auch, der herr kühnemund vom rock-hard ist keinen deut besser.
das einzige was solche leute noch können ist, ganze alben so zu sezieren, das nur noch negative punkte bleiben. das gute wird totgeschwiegen.
auch das ständige gelaber in form von "das neue album beinhaltet all das,
was man von dieser band eh schon kennt oder in anderer form bereits hat und was wirklich neues findet man auf der neuen scheibe sowieso nicht". ich meine, was soll das. mensch, ich kaufe die scheiben dieser band, eben weil sie nicht grossartig zu neuzeitige einflüsse mit aufs album packen sondern weil sie ihrer linie/stil treu bleiben. meine, wenn ich ne
u.d.o. kaufe, dann will ich auch das u.d.o. drinnen ist und nicht irgend so
ein anderes geschmarre. wozu hat jede band ihre trademarks? um sie mit jedem album über bord zu werfen? manchmal glaube ich, manche redakteure sind über die jahre hinweg regelrecht betriebsblind geworden.
die gods of war ist für mich ne total geile scheiblette, die ich eigentlich immer am stück höre. das album wurde ja von vielen magazinen regelrecht zerrissen, nur weil auf der vorab-single zum pushen des albums schon ein paar tracks drauf waren, die das album dann auch enthielt. vielleicht sollte man das einigen leuten mal erklären, das ne singleauskopplung nicht immer dinge enthalten muss, die vom album abweichen. ich könnt mich jedenfalls über diese form des journalismus noch länger tierisch aufregen, aber ich glaube, jeder hier weiss, was ich meine. in diesem sinne hail the gods of war Exclamation

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
 
 


 Jump to:   



Show permissions


Betreiber & Verantwortlicher

Für Beiträge im Forum sind die jeweiligen Verfasser verantwortlich.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Layout by Simon Linimair and Franz Dumfart
Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group All times are GMT + 1 Hour